Wissen und Orientierung
Wissen
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Arbeit
Arbeit
Junge vhs
Junge vhs
Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 17.11.2018:

Anmeldung auf Warteliste Adventszauber - Weihnachtliche Dekoration für Ihr zu Hause

Sa. 17.11.2018 14:00 - 17:00 Uhr in Waldenburg
Dozentin: Reinhild Hosang

Wunderschöne dekorative Werkstücke selbst zu fertigen schafft Freude beim Tun und beim Anschauen. In dem Kurs fertigen Sie unter Anleitung einer Floristin eine Tischdekoration, einen Tisch- oder Türkranz. Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Holen Sie sich Inspiration aus bereits vorhandenen Werkstücken der Floristin und/oder bringen Sie Ihre eigenen Ideen mit ein. Das benötigte Material wird gestellt. Eigenes Material bitte nur nach vorheriger Absprache
mitbringen.

Plätze frei Schmuck filzen und Seifen herstellen

Sa. 17.11.2018 13:00 - 18:00 Uhr in Waldenburg
Dozentin: Hildegard Hage

Filzen mit Wolle und Seide kombiniert mit Perlen ist ein himmlisches Vergnügen. Kombiniert mit Perlen und Amuletten, z.T. aus der Wüste, wird als Schmuckstück zum ständigen Begleiter werden. Perlenketten sind ein Kulturgut, das besonders Frauen am Herzen liegt. So locken die Perlen aus aller Welt, in eine eigene Kreation einzufließen.
Das Seifensieden hat eine lange handwerkliche Tradition. Mit Weihrauch, Gold und Myrrhe in Engelsform entsteht eine kleine Kostbarkeit - mystisch, heilend und pflegend gleichermaßen.

Plätze frei Kommunikation auf Augenhöhe - Workshop 1

Sa. 17.11.2018 09:00 - 12:30 Uhr in Künzelsau
Dozentin: Beate Leidig

"Willst Du Recht haben oder glücklich sein?" Das ist eine der zentralen Fragen, der von Dr. Marshall Rosenberg entwickelten wertschätzenden Kommunikation. Sie wird auch als Sprache des Herzens, einfühlsame oder gewaltfreie Kommunikation (GfK) bezeichnet. Ein Großteil unserer Berufs- und Alltagsgespräche besteht darin, andere zu einem bestimmten Handeln zu bewegen oder sich zu rechtfertigen. Kern eines wertschätzenden Gesprächs auf Augenhöhe sind jedoch weder die Durchsetzungs- oder Überzeugungsfähigkeit, sondern die Bedürfnisse eines jeden Menschen. Jedes Gefühl, Verhalten und Urteilen resultiert aus befriedigten oder unbefriedigten Bedürfnissen. Es kann sehr entlastend sein, diesen auf den Grund zu gehen und ein freudiges, auf Wohlwollen und Wertschätzung gegründetes Leben zu gestalten.