Wissen und Orientierung
Wissen
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Arbeit
Arbeit
Junge vhs
Junge vhs
Programm / Suche / Suchergebnis
Programm / Suche / Suchergebnis

Es wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Seite 26 von 30

Plätze frei In Stahlgewittern

Mi. 20.06.2018 19:30 - 21:00 Uhr in Künzelsau
Dozent: Stefan Kraut

Bekanntlich lag Künzelsau im Ersten Weltkrieg "weit vom Schuß". Erinnert sei hier an die Darstellung in Hermann Lenz "Verlassene Zimmer".
Aber auch hier ist zu erkennen, daß der Krieg Einfluß auf das Alltagsleben im Kocherstädtchen nahm.
Soldaten mußten einrücken, Kriegswirtschaft war der Grund zunehmender Verknappung von Waren - und mit Angriffen wurde gerechnet.
Der Vortrag soll die Zeit vom ersten bis zum letzten Kriegstag in der Oberamtsstadt darstellen.
Im kommenden Semester wird die Betrachtung der Folgen des Krieges für unsere Stadt als Fortsetzung geboten.

Plätze frei Kirchenerkundung

Mi. 20.06.2018 18:00 - 19:30 Uhr in Mulfingen
Dozentin: Birgit Siller

Auf einem kleinen Bergsporn stehend ragt die ehemalige Wehrkirche empor. Von außen bietet die Stephanuskirche ganz unterschiedliche Ansichten und wirft dadurch manche Fragen auf. Der älteste Teil ist der Chorraum unter dem Turm aus dem 13. Jh., in dem alte Fresken und auch sehr schön gearbeitete Grabmale zu sehen sind. Angebaut daran, der große Chorraum aus dem Beginn des 15. Jahrhunderts. Zur gleichen Zeit wurde auch das Langhaus erweitert und gebaut. Die Fresken der beiden Chorräume wurden 1959 freigelegt, darunter St. Georg der Drachentöter, der Erzengel Michael als Seelenwäger und besonders anmutig, Maria mit dem Jesuskind und den Heiligen drei Königen. Im „neuen“ Chor steht auch der Rokoko-Altar von J. A. Sommer (1748).
Neben den Fresken hat die Kirche im Schiff ein biblisches Portätbildprogramm. An und unter der Empore sind Gemälde alt- und neutestamentlicher Personen angebracht, angefangen bei Adam und Eva über die Propheten und Apostel bis zur Endzeit. So hat jede Zeit ihre Spuren hinterlassen, die jüngsten von der Innenrenovierung 2005, als die Gemeinde die "neuen" Bibelworte für die alte Kanzel (1700) aussuchen durfte.

Bitte kommen Sie zu den Zeiten der Integrationskurs-Beratung bei uns vorbei, oder rufen Sie uns unter der<br />07940-9219-0 an. Allg. Integrationskurs Nr. 40, Modul 2

Mi. 20.06.2018 (08:00 - 12:00 Uhr) - Mi. 18.07.2018 in Künzelsau
Dozentin:

BAMF
Deutsch für Anfänger A1
Allgemeiner Integrationskurs
Basismodul 1 bis Aufbaumodul 6
Modul 2

Der Kurs ist für Personen mit geringen oder keinen Vorkenntnissen. Eine Förderung der Kursgebühren durch das Bundesamt für Migration ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Bitte lassen Sie sich vor Kursbeginn bei der vhs beraten. Eine Anmeldung ist nur persönlich bei der vhs-Zentrale und nach erfolgter Einstufung möglich.

Abschluss mit dem Deutschtest für Zuwanderer auf A2/B1-Niveau

Es folgt der Orientierungskurs, mit Abschlusstest: "Leben in Deutschland"

Plätze frei Weltyogatag

Do. 21.06.2018 10:30 - 18:00 Uhr in Künzelsau
Dozentin:

Seit 2015 findet weltweit alljährlich am 21. Juni der internationale Tag des Yoga statt. Nach der erfolgreichen Veranstaltung im letzten Jahr gestaltet die vhs Öhringen in Kooperation mit der Stadt Öhringen, dem Santulan- AUM-Kurzentrum, dem Indischen Generalkonsulat in München und den Volkshochschulen Künzelsau, Crailsheim und Schwäbisch Hall den internationalen Weltyogatag am 21. Juni 2018 erneut in Öhringen. Alle Interessenten ob Anfänger oder Fortgeschrittene sind herzlich eingeladen mitzumachen. Der Weltyogatag findet im Öhringer Hoftheater statt. Bei schönem Wetter werden auch Kurse im Hofgarten angeboten. Nähere Details sind ab Mitte April 2018 über die jeweilige Homepage der Kooperationspartner verfügbar oder direkt in der vhs-Geschäftsstelle Öhringen.

Plätze frei Krav Maga Selbstverteidigung

Fr. 22.06.2018 (17:00 - 21:00 Uhr) - Sa. 23.06.2018 in Mulfingen
Dozent: Torsten Specht

Krav Maga ist ein äußerst effizientes Selbstverteidigungssystem, das ursprünglich aus Israel stammt. Es basiert auf natürlichen, bei jedem Menschen bereits vorhandenen Reflexen. Diese müssen nicht erst langwierig eintrainiert werden und sind auch unter hohem Druck schnell abrufbar. Die Reflexe werden durch direkte, einfache und effiziente Techniken ergänzt. Damit wird eine möglichst schnelle Beendigung von Angriffen erreicht. Bitte mitbringen: Bequeme Sportbekleidung.

Plätze frei Excel Pivot Tabellen

Fr. 22.06.2018 (18:30 - 21:30 Uhr) - Fr. 29.06.2018 in Künzelsau
Dozent: Werner Gussmann

Mit EXCEL kann man nicht nur rechnen, sondern auch komplizierte Zusammenhänge grafisch darstellen. Unübersichtliche Zahlenreihen lassen sich mit Hilfe von Diagrammen und Pivot Tabellen mit einem Blick erfassen. Mit der Zielwertsuche kann man die gewünschten Daten zum Beispiel für Bauspardarlehen oder die Finanzierung von Solaranlagen berechnen. Die Schwerpunkte unter diesen Themen werden zu Beginn zusammen mit den Teilnehmern abgestimmt. Fachkursförderung möglich.

Plätze frei Elternseminar für Mütter und Väter

Sa. 23.06.2018 (10:00 - 13:00 Uhr) - Sa. 07.07.2018 in Waldenburg
Dozentin: Iris Bartelmeß

Dieses Seminar richtet sich an Eltern mit Kindern im Alter von 6 - 12 Jahren. Die Teilnehmer erhalten in beiden Seminaren einen Theorie-Input zu Erziehungsthemen, lernen vielfältige Methoden kennen und tauschen sich über ihre Erfahrungen bezüglich ihres Erziehungsalltages mit ihren Kindern aus. Die Dozentinnen sind Sozialpädagoginnen und in der Hausleitung bzw. im Fachdienst des Albert-Schweitzer-Kinderdorfes langjährig tätig.

Anmeldung möglich Überraschungstour bis in die Nacht

Sa. 23.06.2018 15:00 - 24:00 Uhr in Künzelsau
Dozentin: Karin Wohlschlegel

Wir starten in Künzelsau um 15 Uhr und begeben uns auf eine Reise in den Naturpark Schwäbischer Wald. An unserer ersten Station besuchen wir den repräsentativen Sommersitz einer Unternehmerfamilie, deren Produkte noch heute gerne serviert und genossen wird. Dort folgt eine interessante und amüsante Führung. Nach einer Kaffeepause geht es weiter zu einem Betrieb, auf dem wir die Bekanntschaft mit ruhigen, friedlichen Zeitgenossen schließen. Dort werden wir zusammen die Kulturlandschaft erkunden. Nach dem Abendessen erfahren wir historische Begebenheiten und entdecken Besonderheiten eines Städtchens. Zum Abschluss treffen wir uns mit einer zeitgenössischen Künstlerin die uns an diesem Abend empfängt. Lassen Sie sich überraschen!
Begleitet wird die Fahrt durch die Historikerin Karin Wohlschlegel und die vhs-Leiterin Sonja Naegelin

Anmeldung möglich Mit offenen Sinnen durch die Landschaft

So. 24.06.2018 13:00 - 18:00 Uhr in Künzelsau
Dozent: Michael Buß

Wir laden Sie ein auf eine Entdeckungstour in einer eigentlich alltäglichen Landschaft mit ihren kleinen Besonderheiten am Wegrand. So hören wir Geschichten und Hintergründiges über Natur- und Heimatkunde und erleben hautnah, wie dicht Wildnis und Kulturlandschaft oftmals beieinander liegen. Die Wanderstrecke beträgt ca. 12 Kilometer, es ist gutes Schuhwerk erforderlich. Geführte Rundwanderung mit Michael Buß (Landschaftserhaltungsverband HOK),

Bitte kommen Sie zu den Zeiten der Integrationskurs-Beratung bei uns vorbei, oder rufen Sie uns unter der<br />07940-9219-0 an. Integrationskurs Nr. 39

Mo. 25.06.2018 (08:00 - 12:00 Uhr) - Do. 19.07.2018 in Künzelsau
Dozentin: Irina Seber

BAMF
Deutsch für Anfänger A1

Allgemeiner Integrationskurs
Aufbaumodul 5 bis Aufbaumodul 6

Der Kurs ist für Personen mit geringen oder keinen Vorkenntnissen. Eine Förderung der Kursgebühren durch das Bundesamt für Migration ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Bitte lassen Sie sich vor Kursbeginn bei der vhs beraten. Eine Anmeldung ist nur persönlich bei der vhs-Zentrale und nach erfolgter Einstufung möglich.

Abschluss mit dem Deutschtest für Zuwanderer auf A2/B1-Niveau

Es folgt der Orientierungskurs, mit Abschlusstest: "Leben in Deutschland"



Seite 26 von 30