Wissen und Orientierung
Wissen
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Arbeit
Arbeit
Junge vhs
Junge vhs
Programm / Programm / Wissen und Orientierung / Frauen
Programm / Programm / Wissen und Orientierung / Frauen
Seite 2 von 4

Plätze frei Kommunikation auf Augenhöhe - Workshop 1

Sa. 17.11.2018 09:00 - 12:30 Uhr in Künzelsau
Dozentin: Beate Leidig

"Willst Du Recht haben oder glücklich sein?" Das ist eine der zentralen Fragen, der von Dr. Marshall Rosenberg entwickelten wertschätzenden Kommunikation. Sie wird auch als Sprache des Herzens, einfühlsame oder gewaltfreie Kommunikation (GfK) bezeichnet. Ein Großteil unserer Berufs- und Alltagsgespräche besteht darin, andere zu einem bestimmten Handeln zu bewegen oder sich zu rechtfertigen. Kern eines wertschätzenden Gesprächs auf Augenhöhe sind jedoch weder die Durchsetzungs- oder Überzeugungsfähigkeit, sondern die Bedürfnisse eines jeden Menschen. Jedes Gefühl, Verhalten und Urteilen resultiert aus befriedigten oder unbefriedigten Bedürfnissen. Es kann sehr entlastend sein, diesen auf den Grund zu gehen und ein freudiges, auf Wohlwollen und Wertschätzung gegründetes Leben zu gestalten.

Plätze frei Biochemie nach Dr. Schüßler

Mo. 19.11.2018 19:30 - 21:00 Uhr in Mulfingen
Dozentin: Katja Matter

Gesund bleiben, sich wohlfühlen auf körperlich, geistiger und seelischer Ebene. Schnelle Erleichterung bei akuten Infekten oder Unruhezuständen - und auch tiefgreifende Gesundung bei hartnäckigen Übeln.
Und dies leicht umsetzen in allen Lebenslagen, sanft und ohne Nebenwirkungen. Dies alles und noch viel mehr ist durch die Heilmittel nach Dr. Schüßler möglich. Wegen der überschaubaren Anzahl der Mineralsalze bieten sie sich zur Selbstbehandlung in der Familie und bei sich selbst wunderbar an. Entdecken Sie die Schüßler-Salze, erkennen Sie Zeichen des Mangels im Gesicht und freuen Sie sich auf die sanfte Wirkung beim gesund werden und die natürliche Entfaltung ihrer Familienmitglieder.
Natürlich Schüßler ich - Basics
12 Mineralsalze für ein gesundes Leben
- Einführung in die Biochemie nach Dr. Schüßler
- Schüßler Salze fürs Immunsystem, für die Nerven, zur Konzentration und bei Schmerzen
- Schüßler Salze zur Stoffwechselstärkung, für den Säure-Basen-Haushalt und zur Entschlackung
- Schüßler Salze für Haut, Haar und Knochen, für Gelenke und Sehnen
- Kuren mit Schüßler Salzen
Entdecken Sie altbewährtes Wissen neu. Inklusive Skript.

Anmeldung möglich TCM -Traditionelle Chinesische Medizin

Di. 04.12.2018 18:30 - 21:00 Uhr in Künzelsau
Dozentin: Sabine Biehler

In vielerlei Munde, doch was steckt hinter TCM - Traditionelle Chinesische Medizin.
Dieses Seminar mit Workshop beschäftigt sich mit folgenden Punkten:
1. Die Grundlagen dieser fernöstlichen Heilkunst - die 5 Elemente
2. Welchem Elemente-Typus entsprechen Sie? - Persönlicher Test mit entsprechender Auswertung
3. Die menschliche Zunge - ein Spiegel des Inneren - was lässt sich darauf erkennen
4. Die Ernährung nach TCM
5. Wie können Sie in ihren Alltag in Europa die Grundsätze der TCM integrieren

Anmeldung auf Warteliste Elternabend Babyschwimmen

Mo. 07.01.2019 20:00 - 21:00 Uhr in Künzelsau
Dozentin: Christiane Müller

Derzeit keine Informationen verfügbar

Plätze frei Tribal Style Dance - Anfänger mit Vorkenntnissen

Mi. 09.01.2019 (18:15 - 19:15 Uhr) - Mi. 27.02.2019 in Künzelsau
Dozentin: Melanie Strohm

Für den Zuschauer bleibt die Kommunikation zwischen den 2 bis 20 Frauen und Männern fast unsichtbar. Denn der Wechsel von Bewegungen, Formationen und Leadership erfolgt mit versteckten Cues. Die Elemente dieses modernen Gruppentanzes stammen aus Flamenco, orientalischem Tanz, nordafrikanischer Folklore und indischem Tanz. Teil des Kurses sind die Stile ATS® (American Tribal Style®), Neas Fundamentals und Gypsy Caravan.

Plätze frei Deep South USA

Sa. 12.01.2019 20:00 - 22:00 Uhr in Krautheim
Dozentin: Sybille und Thomas Schröder

Die US-Südstaaten haben ihre eigene Romantik zwischen Jazz, Ol' Man River und "Vom Winde verweht". Folgen Sie den Schröders, Reiseradler aus Leidenschaft, auf ihrer 3.000-km-Radtour zunächst durch Louisiana nach Big Easy New Orleans, die Wiege des Jazz. Am Weg sehen sie historische Plantagenhäuser, sie überqueren den Mississippi, machen eine Rundfahrt mit dem Paddlewheeler und kommen über den Süden Alabamas nach Florida. Dort findet man an der Golfküste Nordamerikas wunderschöne Strände. Überwältigend sind die Naturparks, wo es Alligatoren, Manatees und seltene Vogelarten zu bestaunen gibt. Zum Schluss geht es über den Overseas Highway bis ganz hinunter nach Key West. Viele Hintergrundinformationen und Anekdoten runden den Vortrag ab. Im Anschluss geben die Autoren auch gerne Tipps für eine Reise mit oder ohne Rad.

Plätze frei Schnelles und perfektes Make-up

Sa. 12.01.2019 14:00 - 16:00 Uhr in Dörzbach
Dozentin: Sabine Kokoska

Sie möchten sich typgerecht schminken, sind aber im Umgang mit den Materialien nicht sehr vertraut? Morgens würden Sie sich gerne schminken, haben aber keine Zeit? Für ein leichtes Make-up braucht man mit ein bisschen Übung nur 10 Minuten. In kleinen Schritten lernen Sie: Auftragen der Grundierung/Foundation, Schattieren mit Rouge, Lidschatten auftragen, Lipliner und Lippenstift benutzen. Schnell gut aussehen - das ist das Ziel.

Plätze frei Kommunikation auf Augenhöhe - Workshop 2

Sa. 12.01.2019 09:00 - 12:30 Uhr in Künzelsau
Dozentin: Beate Leidig

"Willst Du Recht haben oder glücklich sein?" Das ist eine der zentralen Fragen, der von Dr. Marshall Rosenberg entwickelten wertschätzenden Kommunikation. Sie wird auch als Sprache des Herzens, einfühlsame oder gewaltfreie Kommunikation (GfK) bezeichnet. Ein Großteil unserer Berufs- und Alltagsgespräche besteht darin, andere zu einem bestimmten Handeln zu bewegen oder sich zu rechtfertigen. Kern eines wertschätzenden Gesprächs auf Augenhöhe sind jedoch weder die Durchsetzungs- oder Überzeugungsfähigkeit, sondern die Bedürfnisse eines jeden Menschen. Jedes Gefühl, Verhalten und Urteilen resultiert aus befriedigten oder unbefriedigten Bedürfnissen. Es kann sehr entlastend sein, diesen auf den Grund zu gehen und ein freudiges, auf Wohlwollen und Wertschätzung gegründetes Leben zu gestalten.

Plätze frei LOSGELAUFEN - VOM ALLGÄU ZUR NORDSEE

Mi. 23.01.2019 20:00 - 21:45 Uhr in Niedernhall
Dozent: Andreas Eller

Andreas Eller ist mit seiner Mischlingshündin Tinka 2013 längs durch Deutschland gelaufen, vom südlichsten zum nördlichsten Punkt. Gestartet sind die beiden südlich von Oberstdorf an der österreichischen Grenze. Nach über 1.300 Kilometern und 44 Etappen haben Herrchen und Hund den Ellenbogen im Norden der Insel Sylt erreicht. Auf abwechslungsreicher Landschaft geht es durch Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Niedersachsen und Schleswig-Holstein, entlang der Flüsse Iller, Kocher, Tauber, Main, Fulda und Weser. Jeder Kilometer wird auf den eigenen Füßen und Pfoten bewältigt. Ausrüstung und Proviant zieht der Globetrotter auf einem Anhänger hinter sich her. Unter dem Motto "Tinka läuft für Straßenhunde" will die junge Hündin aus Rhodos Spendengelder für den Tierschutz sammeln.
Der Abenteurer spricht in seiner digitalen Multimedia-Projektion live von dieser langen Wanderung durch das eigene Land. Mit beeindruckender Fotografie, selbstgedrehten Filmsequenzen und authentischer Musik entsteht eine technisch aufwändig gestaltete Fotoreportage. Im Mittelpunkt stehen viele Geschichten mit interessanten Menschen, die lebendig, mitreißend und manchmal auch selbstironisch erzählt werden. Dauer 90 Minuten, Infos auf andreaseller.de.

Plätze frei Fit durch Tanzen

Do. 24.01.2019 (09:30 - 11:00 Uhr) - Do. 28.02.2019 in Schöntal
Dozentin: Jutta Zutterkirch

Egal in welchem Alter: Tanzen macht Spaß und ist gesund, bringt neue Kontakte und Lebensfreude. Alle können mitmachen, ohne Vorkenntnisse und ohne einen Partner. Sie können gemeinsam mit anderen aktiv sein, Freude an der Bewegung finden, Gleichgesinnte treffen. Mit dem Tanzen kann man aktiv Gesundheitsvorsorge betreiben. Die Tänze sind abwechslungsreich und vielseitig. Es tanzen alle gemeinsam in der Gruppe Tänze aus aller Welt, aus verschiedenen Epochen und Kulturen, sowie Gesellschaftstänze in geselliger Form.



Seite 2 von 4