Wissen und Orientierung
Wissen
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Arbeit
Arbeit
Junge vhs
Junge vhs
Programm / Programm / Wissen und Orientierung / Religion/Theologie/Gesellschaft
Programm / Programm / Wissen und Orientierung / Religion/Theologie/Gesellschaft

Anmeldung möglich Werktag Advent "Aus einer Wurzel zart"

Mo. 27.11.2017 09:00 - 16:30 Uhr in Waldenburg
Dozentin: Beate Hufeisen

Sieger Köder hat ihn gemalt: den Baumstumpf, aus dem ein junger Trieb wächst, der zu einer üppigen Rose erblüht. Das alte Adventslied besingt mit Bezug auf Jesaja 11 ein starkes Bild: die Schöpfung wird neu, neues Leben erblüht in Frieden und Gerechtigkeit, Liebe und Fülle. Mit der Ankündigung des Gotteskindes breitet sich Hoffnung aus. Im Austausch, singend, und auf vielfältig kreative Weise erkunden wir die Symbole von Wurzel und Rose. Anregend für Multiplikatorinnen.
Leitung: Pfr. Gabriele Walcher- Quast, Beate Hufeisen, Bildungsreferentin

Plätze frei Industrie 4.0 und die globale Migration - Chancen und Risiken

Fr. 01.12.2017 18:30 - 20:00 Uhr in Künzelsau
Dozentin: Ilya Zarrouk

Es zeigt sich, dass der Strukturwandel, der sich durch die Digitalisierung der Industrie vollzogen hat zu vermehrter Ausbildungs- und Arbeitslosigkeit geführt hat, die nicht mehr nur saisonal bedingt ist. Hinzu kommt das Problem der globalen Migration. Diese strömt ebenfalls auf den europäischen und nationalen Arbeitsmarkt. Hieraus entstehen folgende Fragen: Wie kann man die Zugewanderten in den Arbeitsmarkt integrieren, wenn zur gleichen Zeit der Arbeitsmarkt technologisiert wird? Kann Technologisierung der Industrie auch zur Senkung der Arbeitslosigkeit beitragen? Kann Technologisierung zur Integration von Zuwanderung führen?

Plätze frei Lesecafé

Mi. 06.12.2017 15:00 - 16:30 Uhr in Künzelsau
Dozent: Walter Häberle

Im gemütlich eingerichteten Domizil des Künzelsauer Vereins StadtGeschichte e. V. sollen nach Carl Julius Weber im neuen Semester weitere Hohenloher Autoren vorgestellt werden. Bei Kaffee, Gebäck und Musikumrahmung wird an jedem Lesecafé-Nachmittag neben diversen kürzeren Texten und Gedichten ein Autor im Mittelpunkt stehen.

Bei einer Tasse Kaffee und Gebäck liest Walter Häberle an fünf Terminen. Es begleitet ihn am Klavier Eckart Sitzenfrei.

An diesem Nachmittag: Agnes Günther, Waldweihnacht aus "Die Heilige und ihr Narr"

Keine Gebühr, Spende erwünscht.

Anmeldung möglich Wenn die Dinge sprechen könnten ...

Do. 14.12.2017 19:30 - 21:00 Uhr in Künzelsau
Dozent: Stefan Kraut

Ein Museum in Künzelsau gab es bereits um 1850 - private Sammler waren am Ort und der Historische Verein für Württembergisch Franken hatte seine ersten Schätze im Schloss Bartenau ausgestellt. Eine städtische Einrichtung wurde erst in den 1920ern geschaffen. Anhand von Fotos wird eine Reihe von Gegenständen präsentiert, die mal im Museumsbestand waren oder noch heute sind. Manche haben eine erstaunliche Geschichte - die uns der heutige Leiter der Sammlung verrät.

Anmeldung möglich Das Fotografenfahrrad der Familie Linke

Di. 23.01.2018 19:00 - 20:30 Uhr in Künzelsau
Dozent: Stefan Kraut

Im städtischen Museumsbestand befindet sich ein Fahrrad mit drei Rädern, geeignet, eine schwere Ausrüstung zu transportieren und dennoch mit vertretbarem Kraftaufwand unsere steilen Steigen zu überwinden. Der Überlieferung nach gehörte es Gustav Linke (1849-1918), einem früheren Fotografen. Das seit 1881 bestehende Geschäft wurde von ihm 1889 übernommen und besteht als Familienbetrieb bis heute. Am Original-Fahrrad und mit historischen Fotografien wird gezeigt, wie um 1900 dieses Handwerk ausgeübt wurde.

Anmeldung möglich Ein Jahr Präsident Trump

Mo. 29.01.2018 19:30 - 21:00 Uhr in Künzelsau
Dozent: Andreas Zumach

Vor einem Jahr trat Donald Trump sein Amt als neuer US-Präsident an.
Innerhalb weniger Wochen veränderte er mit einsamen Entscheidungen und forschen Ankündigungen zu Wirtschafts-, Handels- und Immigrationsfragen die bisherige Politik seines Landes und verprellte Nachbarstaaten sowie engste Verbündete der USA in Europa und Asien. Zudem eskalierte Trump mit der Verhängung neuer Sanktionen gegen Iran und der Unterstützung der völkerrechtswidrigen Besatzungspolitik Israels die Spannungen im Nahen Osten. In den USA stieß der neue Präsident von Beginn an auf massive Proteste und Rücktrittsforderungen. Wie ist die Lage ein Jahr später?
Was ist von Trumps nächsten drei Jahren im Weißen Haus zu erwarten - falls er nicht amtsenthoben wird?

Keine Anmeldung möglich Buddhismus, Islam, Judentum, Christentum

Mi. 31.01.2018 (09:30 - 11:30 Uhr) - Di. 27.02.2018 in Künzelsau
Dozentin: Birgit Schatz

Religionen spielen nach wie vor eine große Rolle im Denken der Menschen und beeinflussen ihre persönlichen, wie auch ihre politischen Handlungen. Das Seminar soll einen Einblick in vier der großen Weltreligionen bieten und dabei die wichtigsten Grundlagen vermitteln. Die Referentinnen bzw. die Referenten werden darüber hinaus einzelne wichtige Punkte der Religion vertiefend darstellen.

1. Termin: Auf den Spuren Buddhas
Einblicke in den Buddhismus am Beispiel Japans

Referentin: Pfarrerin Miriam Hechler, Stuttgart

2. Termin: Jüdisches Leben - früher und heute
Einblicke in das Judentum
Referentin: Barbara Schüßler, Pädagogisch-Kulturelles Centrum, Synagoge Freudental

3. Termin: "Allah ist einzigartig und Mohammed ist sein Prophet"
Einblicke in den Islam
Referent: Pfr. Heinrich Georg Rothe, Islambeauftragter der Württ. Landeskirche

4. Termin: "Den Himmel auf Erden anzetteln"
Einblicke in das Christentum
Referent: Prof. Dr. Edgar Thaidigsmann, Schwäbisch Hall

Plätze frei Lesecafé

Mi. 31.01.2018 15:00 - 16:30 Uhr in Künzelsau
Dozent: Walter Häberle

Im gemütlich eingerichteten Domizil des Künzelsauer Vereins StadtGeschichte e. V. sollen nach Carl Julius Weber im neuen Semester weitere Hohenloher Autoren vorgestellt werden. Bei Kaffee, Gebäck und Musikumrahmung wird an jedem Lesecafé-Nachmittag neben diversen kürzeren Texten und Gedichten ein Autor im Mittelpunkt stehen.

Bei einer Tasse Kaffee und Gebäck liest Walter Häberle an fünf Terminen. Es begleitet ihn am Klavier Eckart Sitzenfrei.

An diesem Nachmittag: Manfred Wankmüller, "Schlitzöhrige Geschichten"

Keine Gebühr, Spende erwünscht.

Vorankündigung: Mi., 28.02.2018, 15 - 16.30 Uhr, zu Wilhelm Hägele, "Künzelsauer Gschichtlich"

Plätze frei Lesecafé

Mi. 28.02.2018 15:00 - 16:30 Uhr in Künzelsau
Dozent: Walter Häberle

Im gemütlich eingerichteten Domizil des Künzelsauer Vereins StadtGeschichte e. V. sollen nach Carl Julius Weber im neuen Semester weitere Hohenloher Autoren vorgestellt werden. Bei Kaffee, Gebäck und Musikumrahmung wird an jedem Lesecafé-Nachmittag neben diversen kürzeren Texten und Gedichten ein Autor im Mittelpunkt stehen.

Bei einer Tasse Kaffee und Gebäck liest Walter Häberle. Es begleitet ihn am Klavier Eckart Sitzenfrei.

An diesem Nachmittag: Wilhelm Hägele, "Künzelsauer Gschichtlich"

Keine Gebühr, Spende erwünscht.