Wissen und Orientierung
Wissen
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Arbeit
Arbeit
Junge vhs
Junge vhs
Programm / Programm / Gesundheit / Forum Gesundheit
Programm / Programm / Gesundheit / Forum Gesundheit
Seite 1 von 2

Anmeldung auf Warteliste Vergesslichkeit - Strategien zur Bewältigung

Di. 24.10.2017 (09:00 - 11:30 Uhr) - Di. 05.12.2017 in Künzelsau
Dozent: Wolfgang Jörger

Vergesslichkeit ist primär keine Erkrankung sondern eine Reaktion unserer Gedächtnisleistung, unter der wir allerdings alle mehr oder weniger leiden. Wir sehen uns darin auf einer Einbahnstraße, in der wir stecken bleiben. Vergesslichkeit hat viele Gründe, die durchaus sinnvoll sein können. Das Seminar wird auf Entdeckungsreise gehen, um diese Gründe aufzuspüren und sie für uns erkennbar zu machen. Wir werden Vergessen üben um Vergesslichkeit zu überwinden und wir werden die inneren Zusammenhänge unserer vielfältigen Gehirnaktionen kennen lernen, um letztendlich uns selbst besser zu verstehen und einzuschätzen. Wir werden lernen, die Furcht vor der Vergesslichkeit abzulegen, die Fehlersuche zu beenden und Zutrauen zu uns zu fassen. Das Seminar wird auch die physiologischen Gegebenheiten unseres Gehirns darstellen, die vielfältigen Möglichkeiten gedanklicher Aktionen veranschaulichen und uns in Staunen versetzen, welch' kostbares Gut wir mit und in uns tragen.

Der Dozent ist Internist und Theologe.

Anmeldung möglich Kochkurs für Menschen mit Histamin-Intoleranz

Sa. 25.11.2017 12:00 - 16:00 Uhr in Waldenburg
Dozentin: Sabine Biehler

Die passenden Nahrungsmittel bei Histamin-Intoleranz richtig zu zubereiten, grenzt fast an eine Wissenschaft. Beim gemeinsamen Kochen erfahren Sie, welche Nahrungsmittel und welche Zubereitungsweisen für diese spezielle Stoffwechselsituation am besten ist. Wir bereiten leckere, gesunde und alltagstaugliche Gerichte zu.

Plätze frei Histamin Intoleranz

Sa. 25.11.2017 09:30 - 11:30 Uhr in Waldenburg
Dozentin: Sabine Biehler

Histamin Intoleranz ist noch recht unbekannt in Deutschland und wie viele tatsächlich darunter leiden wissen wir nicht genau. Wer auf Histamin haltige Nahrungsmittel reagiert oder eine Histamin Symptomatik, zeigt, muss nicht unbedingt eine Histamin-Intoleranz haben! Im Histamin Stoffwechsel sind viele verschiedene Störungen bekannt oder theoretisch denkbar und werden als Krankheitsursache diskutiert. Der Übergang zwischen "betroffen" sein und "nicht betroffen" sein ist oft fließend.

Plätze frei Hormone - kleine Stoffe mit großer Wirkung

Do. 30.11.2017 19:30 - 21:15 Uhr in Künzelsau
Dozentin: Andrea Weckert

Solange der Hormonaushalt im Gleichgewicht ist, fühlt sich der Mensch gesund. Im Laufe des Lebens gerät diese Balance häufig ins Wanken. Der Vortrag bietet einen Einblick in die Welt der Hormone. Es werden häufige Ursachen für hormonelles Ungleichgewicht und unterschiedliche Erscheinungsformen z.B. Burn Out/ Leistungsschwäche, Wechseljahre, Kinderwunsch, Kopfschmerzen und weitere Formen erläutert. Ebenso erfahren sie mögliche Maßnahmen zu Diagnostik und was sie auf natürliche Weise selbst tun können, um Müdigkeit, Stimmungsschwankungen und andere Beschwerden zu vermeiden. Die Dozentin ist Heilpraktikerin und Krankenschwester.

Plätze frei Wege zu Dir - Shin Rin Yoku

So. 10.12.2017 08:45 - 12:00 Uhr in Niedernhall
Dozent: Thomas Egner

Haben Sie ein Stressthema das Sie beschäftigt? Dann sind Sie herzlich eingeladen zur entschleunigenden, meditativ geführten Waldwanderung. Diese Wanderung nach japanischem Vorbild ist angereichert mit bewusstseinserweiternden Atempausen. So können wir Wesentliches neu entdecken. Abseits gebahnter Wege tauchen wir in den Wald ein und lassen uns von seiner Atmosphäre inspirieren und berühren. Dort gibt es ggf. NEUE Ruhe, bisher verborgene Potentiale zu entdecken und diese für Wohlbefinden und Vitalität mit zurück in Beruf und Alltag zu nehmen. Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt. Wir bewegen uns langsam und bewusst abseits befestigter Wege und teilweise in einem Bachbett.

Plätze frei Salutogenese

Di. 12.12.2017 20:00 - 21:30 Uhr in Künzelsau
Dozent: Karl-Heinz Baur

Die alt-bekannte Frage nach den Ursachen von Krankheit verlangt immer dringender eine Ergänzung: Was sind die Quellen der Gesundheit? Dieser Wechsel im Vorzeichen ist Thema des seminaristischen Abendvortrages. Aussprache und Gespräch. Der Referent ist Allgemeinarzt in Weckelweiler.

Plätze frei Eine gesunde Familie - wie kann das heute gelingen

Mi. 24.01.2018 19:00 - 21:00 Uhr in Künzelsau
Dozentin: Theresia Hackmann

Diese Frage ist die Überschrift zu einem Vortrags-und Gesprächsabend.
Alle Familien wünschen sich nichts sehnlicher, als dieses Gelingen. Aber was heißt heute Familie?
Die klassische Form "Vater, Mutter und Kind(er)" ist vielfältiger geworden. Da gibt es Alleinerziehende, die selbstverständlich auch Familie sind. Dann sind da die sog." Patchwork Familien", die aufgrund von vorherigen Trennungen entstehen und viele weitere Formen.
Unsere Zeit ist von einem tiefgreifenden gesellschaftlichen Wandel geprägt. Feste Rollen in der Familie gibt es so nicht mehr. Das Bild der Frauen hat sich geändert. Viele gehen einer Arbeit nach, sind vielleicht auch Ernährerinnen der Familie und die Erwachsenen müssen die Doppelrollen von Familie und Beruf meistern. Keine leichte Aufgabe!
Die Kinder sind vielen Einflüssen ausgesetzt, die zu Themen in der Familie werden.

Die Veranstaltung beschäftigt sich mit der Frage, wie Familie heute insofern gut gelebt werden kann, als dass sich alle zufrieden (oder doch einigermaßen zufrieden) fühlen.
Die Referentin Frau Theresia Hackmann ist seit vielen Jahren psychologische Beraterin und systemische Familientherapeutin. Sie wird einen Teil des Abends mit einem Vortrag gestalten.
Zudem gibt es auch Gelegenheiten für die Teilnehmer und Teilnehmerinnen, mit Fragen, Erfahrungen und Gesprächen den Abend zu ergänzen und zu erweitern.

Plätze frei Mini Organ mit Maxi Wirkung - die Schilddrüse

Mi. 24.01.2018 19:00 - 20:30 Uhr in Künzelsau
Dozentin: Tanja Calovini

Die Schilddrüse ist ein lebenswichtiges Organ, das wichtige Funktionen im Körper steuert. Schilddrüsenerkrankungen sind häufig, auch schon bei jungen Menschen. Welche Auswirkungen haben Erkrankungen der Schilddrüse? Auf was ist zu achten. Was kann man dagegen tun? Der Vortrag will hierauf Antworten geben.

Plätze frei Gebissentwicklung von Säuglingen und Kindern

Fr. 02.02.2018 09:30 - 11:30 Uhr in Waldenburg
Dozentin: Sabine Hofmeister

Gesunde Kinderzähne sind die beste Voraussetzung für ein gesundes bleibendes Gebiss. Kinder mit gesunden Zähnen strahlen und lachen gern, sie können gut beißen und kauen und deutlich sprechen.
Eltern fragen oft: Wann kommen die 1. Zähne? Wann beginne ich mit der Zahnpflege? Welche Zahnpasta ist richtig? Welche Zahnbürste ist besser - Handzahnbürste oder elektrische Zahnbürste? Wie kann ich Karies vermeiden? Sind Fluoride wichtig? Bei dieser Veranstaltung bekommen Sie aktuelle Kenntnisse zur Gebissentwicklung, Kariesentstehung und Zahnprophylaxe bei Kindern im Alter von 0 bis 10 Jahre vermittelt. Kinderzähne gesund zu erhalten ist nicht schwer und macht Spaß.

Plätze frei Wege zu Dir - Shin Rin Yoku

So. 04.02.2018 08:45 - 12:00 Uhr in Niedernhall
Dozent: Thomas Egner

Haben Sie ein Stressthema das Sie beschäftigt? Dann sind Sie herzlich eingeladen zur entschleunigenden, meditativ geführten Waldwanderung. Diese Wanderung nach japanischem Vorbild ist angereichert mit bewusstseinserweiternden Atempausen. So können wir Wesentliches neu entdecken. Abseits gebahnter Wege tauchen wir in den Wald ein und lassen uns von seiner Atmosphäre inspirieren und berühren. Dort gibt es ggf. NEUE Ruhe, bisher verborgene Potentiale zu entdecken und diese für Wohlbefinden und Vitalität mit zurück in Beruf und Alltag zu nehmen. Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt. Wir bewegen uns langsam und bewusst abseits befestigter Wege und teilweise in einem Bachbett.



Seite 1 von 2