Wissen und Orientierung
Wissen
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Arbeit
Arbeit
Junge vhs
Junge vhs
Programm / Programm / Gesundheit / Forum Gesundheit
Programm / Programm / Gesundheit / Forum Gesundheit

Anmeldung möglich Heilendes und Köstliches vom Wegesrand - Heilkräuterwanderung

Sa. 21.04.2018 14:00 - 18:00 Uhr in Künzelsau
Dozentin: Andrea Ruf

Wir entdecken beim Wandern über Weg, Wald und Wiese viele unserer heimischen Heilpflanzen. Wir hören von ihrer Geschichte und Wirkung, erfahren ihren Geschmack und nicht zuletzt ihre Anwendung als kleine grüne Helfer für die Gesundheit. Ob als Tee, Tinktur, Salbe oder Wickel - unsere Pflanzen haben Heilkräfte von denen die Menschen früher sehr viel mehr wussten. Altes Wissen wird neu entdeckt, das Wort Unkraut aus unserem Wortschatz verbannt und die Hausapotheke "begrünt". Die Heilpflanzen, die zu dieser Zeit zu finden sind, werden wir suchen und bestimmen! Schafgarbe, Giersch, Wegerich, Fingerkräuter und viele mehr werden uns zu kleinen grünen Freunden und ein Wiesencocktail stärkt uns für die Wanderzeit.
Die Wanderung findet auch bei leichtem Regen statt!

Plätze frei Wege zu Dir - Shin Rin Yoku

So. 13.05.2018 08:45 - 12:00 Uhr in Niedernhall
Dozent: Thomas Egner

Haben Sie ein Stressthema das Sie beschäftigt? Dann sind Sie herzlich eingeladen zur entschleunigenden, meditativ geführten Waldwanderung. Diese Wanderung nach japanischem Vorbild ist angereichert mit bewusstseinserweiternden Atempausen. So können wir Wesentliches neu entdecken. Abseits gebahnter Wege tauchen wir in den Wald ein und lassen uns von seiner Atmosphäre inspirieren und berühren. Dort gibt es ggf. NEUE Ruhe, bisher verborgene Potentiale zu entdecken und diese für Wohlbefinden und Vitalität mit zurück in Beruf und Alltag zu nehmen. Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt. Wir bewegen uns langsam und bewusst abseits befestigter Wege und teilweise in einem Bachbett.

Plätze frei Schlafstörungen

Do. 17.05.2018 19:00 - 20:30 Uhr in Künzelsau
Dozentin: Birgit Hülsewede

Schlafprobleme haben viele Gesichter und zahlreiche Ursachen. Der Vortrag soll u.a. Informationen geben zu den Fragen: Wie sieht ein gesunder und "normaler" Schlaf aus? Wann liegt eine Schlafstörung vor? Was können Ursachen für Schlafstörungen sein?

Plätze frei Erlebnispädagogik "Niedrigelemente"

Do. 24.05.2018 14:00 - 18:00 Uhr in Waldenburg
Dozentin:

Eine Portion Mut, Energie und der Wille, Grenzen zu überwinden, Vertrauen in sich und andere, Teamgeist und die Fähigkeit, Zusammenhänge zu erkennen und Strategien entwickeln zu können, um in ungewohnten Situationen Entscheidungen treffen zu können: All das kann ein Tag "Erlebnispädagogik Made in Waldenburg" bringen. Das Konzept beinhaltet Interaktionsübungen sowie Niedrigelemente mit einem Teamer (ausgebildeter Hochseilgartenbetreuer) vom Berufkolleg Waldenburg. Das ist nicht nur Training für den Alltag, sondern zugleich die ideale Gelegenheit zur Entwicklung der Persönlichkeit und sozialer Kompetenz. Dazu kommt noch der riesige Spaß, die Herausforderung gemeistert und die Hindernisse überwunden zu haben.

Plätze frei Erlebnispädagogik Hochseilgarten

Di. 29.05.2018 13:00 - 18:00 Uhr in Waldenburg
Dozentin:

Eine Portion Mut, Energie und der Wille, Grenzen zu überwinden, Vertrauen in sich und andere, Teamgeist und die Fähigkeit, Zusammenhänge zu erkennen und Strategien entwickeln zu können, um in ungewohnten Situationen Entscheidungen treffen zu können: All das kann ein Tag im Hochseilgarten bringen. Das ist nicht nur Training für den Alltag, sondern zugleich die ideale Gelegenheit zur Entwicklung der Persönlichkeit und sozialer Kompetenz. Dazu kommt noch der riesige Spaß, die Herausforderung gemeistert und die Hindernisse überwunden zu haben. Mut, Freiheit und Teamgeist - dies alles findet man in 12 Metern Höhe.
Mit einem Teamer (ausgebildeter Hochseilgartenbetreuer) vom Berufkolleg Waldenburg.

Plätze frei Erste Hilfe Apotheke aus der Natur

Sa. 02.06.2018 (14:00 - 16:30 Uhr) - Sa. 09.06.2018 in Kupferzell
Dozentin: Christiane Hutter

Wir stellen eine Erste-Hilfe-Apotheke aus Zutaten, die uns Mutter Natur zur Verfügung stellt, her. Dies wird eine Salbe für stumpfe Verletzungen (Prellungen, Schürfwunden), eine Tinktur für Schnittverletzungen und ein Rollerstik gegen Insektenstiche sein.
In diesem Kurs lernen sie die wichtigsten Erste-Hilfe-Kräuter, deren Heilwirkung, Anwendung und Verarbeitung kennen. Erster Kursabschnitt: Kräuterkunde, Ansetzen von Ölauszügen, abfüllen und vorbereiten
Zweiter Kursabschnitt: Verwenden, verarbeiten und abfüllen der vorbereiteten Zutaten in die entsprechenden Behältnisse. Mit Christiane Hutter (zertifizierte Kräuterfrau)

Plätze frei Wald-und Wiesenkräuter im Juni

Sa. 16.06.2018 14:00 - 16:30 Uhr in Forchtenberg
Dozentin: Christiane Hutter

Mit Christiane Hutter (zertifizierte Kräuterfrau) machen wir eine Kräuterwanderung im Kupfertal. Wald- und Wiesenkräuter für die alltägliche Naturapotheke werden bestimmt, vorgestellt und gesammelt. Anschliessend stellen wir eine nützliche Tinktur für den Hausgebrauch her. Bitte an wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk denken. Hunde bitte zuhause lassen. Der genaue Treffpunkt wird kurzfristig bekanntgegeben.

Plätze frei Wege zu Dir - Shin Rin Yoku

So. 15.07.2018 08:45 - 12:00 Uhr in Niedernhall
Dozent: Thomas Egner

Haben Sie ein Stressthema das Sie beschäftigt? Dann sind Sie herzlich eingeladen zur entschleunigenden, meditativ geführten Waldwanderung. Diese Wanderung nach japanischem Vorbild ist angereichert mit bewusstseinserweiternden Atempausen. So können wir Wesentliches neu entdecken. Abseits gebahnter Wege tauchen wir in den Wald ein und lassen uns von seiner Atmosphäre inspirieren und berühren. Dort gibt es ggf. NEUE Ruhe, bisher verborgene Potentiale zu entdecken und diese für Wohlbefinden und Vitalität mit zurück in Beruf und Alltag zu nehmen. Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt. Wir bewegen uns langsam und bewusst abseits befestigter Wege und teilweise in einem Bachbett.

Plätze frei Kleine Abenteuerspiele ganz groß

Mi. 22.08.2018 13:30 - 17:30 Uhr in Waldenburg
Dozentin:

Dir ist in den Ferien sowieso langweilig und du hast Lust einen Nachmittag in der freien Natur zu verbringen? Dann bist du hier genau richtig. Bei einer Vielzahl kleiner kooperativer Abenteuerspiele kombinierst du Geschicklichkeit, Kraft und Ausdauer zusammen mit Konzentration und Kombinationsgeschick, um als gesamte Gruppe oder als Wettstreit in Gruppen gegeneinander Rätsel zu lösen und als ans Ziel zu kommen.
Treffpunkt am Schullogo / Schulhof mit Teamerin Isabell Bender