Wissen und Orientierung
Wissen
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Arbeit
Arbeit
Junge vhs
Junge vhs
Programm / Programm / Wissen und Orientierung / Natur/Technik
Programm / Programm / Wissen und Orientierung / Natur/Technik

Anmeldung möglich Fledermäusen auf der Spur

So. 24.09.2017 14:00 - 16:00 Uhr in Forchtenberg
Dozent: Paul Schuhmacher

Paul Schuhmacher ist Mitglied der Arbeitsgruppe Fledermausschutz und wird bei einer Nistkastenkontrolle den Teilnehmern u.a. Fledermäuse und Siebenschläfer vorstellen. Einzelne Fledermäuse werden aus dem Kasten genommen und der Körperbau der Tiere gezeigt. Ausserdem werden noch viele Details zu Verbreitung, Lebensraumanspruch und Verhalten der Nachtjäger erläutert. Bei Regen entfällt die Führung.

Plätze frei Pilzkundliche Wanderung

Di. 03.10.2017 (14:00 - 15:30 Uhr) - Di. 10.10.2017 in Mulfingen
Dozentin: Erne Münz

Bei der Exkursion werden die Pilze von einem Sachverständigen der Deutschen Gesellschaft für Mykologie bestimmt. Die typischen Merkmale einiger häufiger Speisepilze und die Unterschiede zu ihren giftigen Doppelgängern werden erläutert. Wichtig ist dabei immer der direkte Vergleich in der Natur. Bücher können diesen Vergleich nicht liefern. Das richtige Sammeln von Pilzen, ihr Speisewert und ihr Nutzen für den Naturhaushalt sind Inhalt dieser Pilzführung. Im Oktober je nach Pilzvorkommen. Termin wird noch bekanntgegeben.

Anmeldung möglich Zwischen Himmelreich und Höll‘ rund um Heimhausen

So. 08.10.2017 13:00 - 17:00 Uhr in Mulfingen
Dozent: Michael Buß

Wir laden Sie ein auf eine Entdeckungstour in einer eigentlich alltäglichen Landschaft mit ihren kleinen Besonderheiten am Wegrand. So hören wir Geschichten und Hintergründiges über Natur- und Heimatkunde und erleben hautnah, wie dicht Wildnis und Kulturlandschaft oftmals beieinander liegen. Rundwanderung auf ca. 10 km im teils unwegsamen Gelände. Geführte Rundwanderung mit Michael Buß (Landschaftserhaltungsverband HOK). Treffpunkt: gleich links nach der Jagstbrücke in Richtung Mulfingen (ehem. Schreinerei Schuhmacher)

Plätze frei Pilzkundliche Wanderung

Sa. 21.10.2017 14:00 - 16:30 Uhr in Dörzbach
Dozent: Klaus Neeser

Bei der Exkursion werden die Pilze von einem Sachverständigen der Deutschen Gesellschaft für Mykologie bestimmt. Die typischen Merkmale einiger häufiger Speisepilze und die Unterschiede zu ihren giftigen Doppelgängern werden erläutert. Wichtig ist dabei immer der direkte Vergleich in der Natur. Bücher können diesen Vergleich nicht liefern. Das richtige Sammeln von Pilzen, ihr Speisewert und ihr Nutzen für den Naturhaushalt sind Inhalt dieser Pilzführung.

Plätze frei Neu entdeckte Planetensysteme

Do. 23.11.2017 19:30 - 20:30 Uhr in Dörzbach
Dozent: Prof. Dr. Johannes Feitzinger

Bis 1995 war unser Sonnensystem das einzige durch direkte Beobachtung zugängliche Planetensystem in der Milchstraße. 22 Jahre später kennen wir schon über 4000 fremde Planetensysteme in unserem Sternsystem Milchstraße. Sternentstehung und Planetenentstehung sind gleichzeitig ablaufende Entwicklungsprozesse in den interstellaren Gas- und Staubwolken. Die Gas- und Staubscheiben um neu sich bildende Sterne sind die Entstehungsorte der Planeten. Hier werden die physikalischen Eigenschaften der Planeten festgelegt. Der Vortrag beschreibt diese Prozesse und gibt eine Übersicht zu den Messverfahren mit denen extrasolare Planeten nachgewiesen und abgebildet werden können. Es werden Beispiele von neu entdeckten Planeten gezeigt und eine erste Systematik hinsichtlich der unterschiedlichen Planetenarten gegeben. Planetenzustände in Entfernungsbereichen vom Mutterstern, bei welchen flüssiges Wasser möglich ist, verdienen besondere Aufmerksamkeit. Hierbei sind die großen Wasserplaneten eine ganz neu entdeckte Planetengruppe.
Der Vortrag wird durch zahlreiche Animationen anschaulich illustriert.