Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Junge vhs
Junge vhs
Programm

Der Europäische Sozialfonds (ESF) ist das wichtigste Finanzinstrument der EU für Investitionen in Menschen. Er zielt darauf ab, die Beschäftigungs- und Bildungschancen in der EU zu verbessern. Dafür stellt der ESF den Mitgliedsstaaten bereits seit 1957 Mittel zur Verfügung.

 

Zielgruppen:

1. Beschäftigte aus Unternehmen, wobei entweder der Beschäftigungsort oder der Wohnort der Teilnehmenden in Baden-Württemberg liegen muss.

2. Unternehmer, Freiberufler sowie Existenzgründer in Baden-Württemberg, die ihren Unternehmenssitz oder Wohnsitz in Baden-Württemberg haben.

3. Gründungswillige, die in Baden-Württemberg wohnhaft oder beschäftigt sind.

4. Wiedereinsteiger, die in Baden-Württemberg wohnhaft sind.

Art, Höhe und Umfang der Zuwendung:

Der Zuschuss wird gewährt als Projektförderung in Form einer Anteilsfinanzierung in Höhe von 30 % der zuschussfähigen Teilnahmegebühren bzw. 50 % der zuschussfähigen Teilnahmegebühren für Teilnehmende, die mindestens das 50. Lebensjahr vollendet haben. Weitere Informationen zur Fachkursförderung und eine Übersicht der förderfähigen Kurse erhalten Sie in der vhs-Geschäftsstelle (Förderung vorbehaltlich Genehmigung der L-Bank). Damit Sie eine eventuelle Förderung in Anspruch nehmen können müssen Sie den "Fragebogen für Teilnehmende" und die "Zielgruppenabfrage" ausfüllen.

 

Förderprogramm Fachkurse:

Fragebogen für Teilnehmende (WM)  (pdf, 440 KB)

http://www.esf-bw.de/esf/fileadmin/user_upload/Download_Center/Foerderbereich_Wirtschaft/Datenerhebung/Kontaktdatenerfassung_Teilnehmende_160705.xlsZielgruppenabfrage Förderprogramm Fachkurse - Muster(55 K)

Informationen für Teilnehmende zur Datenerhebung (WM) (pdf, 93 KB)

Informationen für Teilnehmende zur Datenerhebung - Leichte Sprache (WM) (pdf, 1,3 MB)