Wissen und Orientierung
Wissen
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Arbeit
Arbeit
Junge vhs
Junge vhs
Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 16.01.2019:

Anmeldung auf Warteliste Yogasana für Frauen 50 +

Mi. 16.01.2019 (09:30 - 11:00 Uhr) - Mi. 13.02.2019 in Forchtenberg
Dozentin: Rosemarie Bartenbach

Yogasana ist eine Form des Hatha Yogas. Charakteristisch für diese Methode sind der anatomisch achtsame Aufbau der Haltungen (Asanas), die Präzision in der Haltung und das intensive Üben. Mit dem Einsatz von Hilfsmitteln werden die Asanas individuell angepasst. So sind sie für alle Menschen möglich, unabhängig von Konstitution und Alter. Richtig geübte Asanas wirken sich positiv auf Körper und Geist aus wie zum Beispiel durch ein gesteigertes Wohlbefinden, bessere Konzentrationsfähigkeit, ein kräftiger beweglicher Körper, innere Gelassenheit und besseren Schlaf. Mit achtsam ausgeführten Yogahaltungen kann man typischen Altersbeschwerden entgegenwirken.

Anmeldung auf Warteliste Yoga

Mi. 16.01.2019 (18:00 - 19:30 Uhr) - Mi. 13.02.2019 in Forchtenberg
Dozentin: Rosemarie Bartenbach

Yogasana ist eine Form des Hatha Yogas. Charakteristisch für diese Methode sind der anatomisch achtsame Aufbau der Haltungen (Asanas), die Präzision in der Haltung und das intensive Üben. Mit dem Einsatz von Hilfsmitteln werden die Asanas individuell angepasst. So sind sie für alle Menschen möglich, unabhängig von Konstitution und Alter. Richtig geübte Asanas wirken sich positiv auf Körper und Geist aus wie zum Beispiel durch ein gesteigertes Wohlbefinden, bessere Konzentrationsfähigkeit, ein kräftiger beweglicher Körper, innere Gelassenheit und besseren Schlaf. Mit achtsam ausgeführten Yogahaltungen kann man typischen Altersbeschwerden entgegenwirken.

Anmeldung auf Warteliste Babyschwimmen 4-9 Monate

Mi. 16.01.2019 (14:25 - 14:55 Uhr) - Mi. 03.04.2019 in Künzelsau
Dozentin: Christiane Müller

Bewegung ist Spiel und Spaß sowie "Motor" der gesamten Entwicklung. Gesunde Kinder haben einen natürlichen Drang nach Bewegung. Um sich ganzheitlich und harmonisch entwickeln zu können, müssen sie eine Vielzahl von Bewegungserfahrungen sammeln. Darum ist es uns wichtig, schon früh entsprechende Bewegungsprogramme für Säuglinge und Kleinkinder anzubieten und die besten Spielpartner sind hierbei die Eltern. Durch die besonderen Eigenschaften des Wassers werden neue Handlungsspielräume und Erfahrungsqualitäten geschaffen. Die Eltern erhalten - dem Entwicklungsstand des Kindes - entsprechende Bewegungsanregungen, Haltetechniken, Singspiele sowie verschiedene Materialien zum Experimentieren und Begreifen. Das komplexe Zusammenwirken von motorischer, sensorischer, kognitiver und emotionaler Entwicklung wird berücksichtigt und wir achten auf eine liebevolle und angenehme Atmosphäre.

Anmeldung auf Warteliste Babyschwimmen 10-18 Monate

Mi. 16.01.2019 (15:00 - 15:30 Uhr) - Mi. 03.04.2019 in Künzelsau
Dozentin: Christiane Müller

Bewegung ist Spiel und Spaß sowie "Motor" der gesamten Entwicklung. Gesunde Kinder haben einen natürlichen Drang nach Bewegung. Um sich ganzheitlich und harmonisch entwickeln zu können, müssen sie eine Vielzahl von Bewegungserfahrungen sammeln. Darum ist es uns wichtig, schon früh entsprechende Bewegungsprogramme für Säuglinge und Kleinkinder anzubieten und die besten Spielpartner sind hierbei die Eltern. Durch die besonderen Eigenschaften des Wassers werden neue Handlungsspielräume und Erfahrungsqualitäten geschaffen. Die Eltern erhalten - dem Entwicklungsstand des Kindes - entsprechende Bewegungsanregungen, Haltetechniken, Singspiele sowie verschiedene Materialien zum Experimentieren und Begreifen. Das komplexe Zusammenwirken von motorischer, sensorischer, kognitiver und emotionaler Entwicklung wird berücksichtigt und wir achten auf eine liebevolle und angenehme Atmosphäre.

Anmeldung auf Warteliste Eltern-Kind-Wassertreff für Kinder von 18 Monaten bis 3 Jahren, Schwimmen

Mi. 16.01.2019 (15:35 - 16:20 Uhr) - Mi. 03.04.2019 in Künzelsau
Dozentin: Christiane Müller

In diesem Kurs haben sie die Möglichkeit zusammen mit ihrem Kind den Bewegungsspielraum der Kinder spielerisch zu vergrößern. In einem "ungewohnten Element" durch gemeinsames Erleben ihre Eltern-Kind-Beziehung zu festigen und das mit viel Freude und Spaß.

Anmeldung auf Warteliste Eltern-Kind-Wassertreff für Kinder von 18 Monaten bis 3 Jahren, Schwimmen

Mi. 16.01.2019 (16:25 - 17:10 Uhr) - Mi. 03.04.2019 in Künzelsau
Dozentin: Christiane Müller

In diesem Kurs haben sie die Möglichkeit zusammen mit ihrem Kind den Bewegungsspielraum der Kinder spielerisch zu vergrößern. In einem "ungewohnten Element" durch gemeinsames Erleben ihre Eltern-Kind-Beziehung zu festigen und das mit viel Freude und Spaß.

Keine Anmeldung möglich Pilates für Fortgeschrittene Zwischenkurs

Mi. 16.01.2019 (09:00 - 10:00 Uhr) - Mi. 13.02.2019 in Waldenburg
Dozentin: Nicola Benna

Das Ganzkörper-Training kombiniert Atemtechnik, Kraftübungen, Koordination und Stretching. Körper, Geist und Seele kommen in Einklang. Übungen, zentriert um das Powerhouse, verbessern die Haltung, stärken für den (Arbeits-)Alltag.

Plätze frei Funktionsgymnastik

Mi. 16.01.2019 (20:00 - 21:30 Uhr) - Mi. 27.03.2019 in Waldenburg
Dozent: Adrian Emini

Dieser Kurs ist besonders für Menschen geeignet, die einen gezielten gymnastischen Ausgleich für einseitige oder mangelnde Bewegung im Alltag suchen. Funktionelle Gymnastik ist ein ganzkörperliches Training in Form von Dehnung und Kräftigung der kompletten Muskulatur. Dies wird durch folgende Kursinhalte erreicht: Rückenschulung, Stretching, Übungen für die Beckenboden- und Venenmuskulatur, Übungen mit dem Rubberband und progressive Muskelentspannung.

fast ausgebucht Mein Androide und ich - Modul 2

Mi. 16.01.2019 (19:00 - 20:30 Uhr) - Mi. 23.01.2019 in Künzelsau
Dozent: Lutz Engelhardt

Sie haben ein Smartphone oder Tablet ohne einen angebissenen Apfel auf der Rückseite (Apple)? Android ist das am weitesten verbreitete Betriebssystem für die modernen Mobiltelefone (Smartphones) und Flachcomputer (Tablets) mit berührungsempfindlichem Bildschirm. Teilnehmer von Modul 1 dieses Kurses sowie etwas fortgeschrittene Nutzer, die weitergehende Anwendungsmöglichkeiten für ihren MiniComputer mit und ohne Telefonfunktion entdecken wollen, werden hier im zweiten Teil des Kurses fündig. Es werden Tipps und Tricks zum Gebrauch des AndroidGerätes vermittelt und viele Apps aufgezeigt, deren Auswahl sich ganz nach den Interessen der Kursteilnehmer richtet.