Wissen und Orientierung
Wissen
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Arbeit
Arbeit
Junge vhs
Junge vhs
VHS Online
VHS Online
Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 21.09.2021:

Anmeldung auf Warteliste Zumba Fitness®

Di. 21.09.2021 (19:00 - 20:00 Uhr) - Di. 30.11.2021
Dozentin: Carolin Prümmer

Zumba Fitness® wurde Mitte der 90er Jahre von dem Kolumbianer Alberto - Beto - Perez entwickelt, einem bekannten Fitness-Trainer, der auch als Choreograf für internationale Superstars der Popmusik tätig ist. Für Zumba Fitness® muss man nicht tanzen können, das Wichtigste ist, sich zur Musik zu bewegen und Spaß daran zu haben. Die heißen lateinamerikanischen und exotischen Rhythmen wirken dabei sehr motivierend.

Anmeldung möglich Zumba Fitness®

Di. 21.09.2021 (20:00 - 21:00 Uhr) - Di. 30.11.2021
Dozentin: Carolin Prümmer

Zumba Fitness® wurde Mitte der 90er Jahre von dem Kolumbianer Alberto Beto Perez entwickelt, einem bekannten Fitness-Trainer, der auch als Choreograf für internationale Superstars der Popmusik tätig ist. Für Zumba Fitness® muss man nicht tanzen können, das Wichtigste ist, sich zur Musik zu bewegen und Spaß daran zu haben. Die heißen lateinamerikanischen und exotischen Rhythmen wirken dabei sehr motivierend.

Anmeldung auf Warteliste Wirbelsäulengymnastik

Di. 21.09.2021 (09:00 - 10:00 Uhr) - Di. 30.11.2021 in Schöntal
Dozentin: Renate Noe

Ideale Haltung und Bewegung des Menschen sind bei jedem Einzelnen durch verschiedene Faktoren bedingt: den eigenen Körperbau, Belastungen im Alltag, Gewohnheiten und Sport. Durch funktionelle Übungen und praktische Beispiele lernen Sie, bewusst mit Ihrem Rücken umzugehen und Rückenschmerzen vorzubeugen. Kursinhalte sind Kräftigung und Mobilisation der Wirbelsäule, Haltungs- und Bewegungsschulung, Entlastungshaltungen und Entspannung.

Anmeldung möglich Livestream - vhs.wissen live: IT- Sicherheit: Herausforderungen f. Wissenschaft

Di. 21.09.2021 19:30 - 21:00 Uhr
Dozentin: Claudia Eckert

Der technologische Wandel war und ist ein stetiger Begleiter des Menschen. Doch noch nie war der Wandel so rasant, so absolut und so durchdringend wie heute durch die Digitalisierung. Die zunehmende Bedeutung digitaler Dienste und Anwendungen wirft Fragen über deren Vertrauenswürdigkeit und Sicherheit auf. Gleichzeitig fordert der technische Fortschritt, beispielsweise in Form von Künstlicher Intelligenz oder Quantencomputern, etablierte Methoden der Cybersicherheit immer wieder aufs Neue heraus. Claudia Eckert forscht und lehrt seit über 20 Jahren im Bereich der IT-Sicherheit. Sie ist geschäftsführende Leiterin des Fraunhofer-Instituts für Angewandte und Integrierte Sicherheit und ist Mitglied verschiedener nationaler und internationaler industrieller Beiräte und wissenschaftlicher Gremien.