Wissen und Orientierung
Wissen
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Arbeit
Arbeit
Junge vhs
Junge vhs
Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 30.10.2019:

Plätze frei Stadttauben brauchen unsere Hilfe

Mi. 30.10.2019 19:00 - 21:30 Uhr in Künzelsau
Dozentin: Susanne Müller

Stadttauben brauchen unsere Hilfe: Würde man in unseren Städten Hunde oder Katzen so behandeln, wie wir mit den Stadttauben verfahren, gäbe es empörte Proteste. Es registriert kaum jemand, dass jeden Tag unzählige dieser Vögel vor unseren Augen ums Überleben kämpfen und mit zum Teil erheblichen Verletzungen leben. Eigentlich ist die Taube ein Haustier, wie Hund und Katze und gehört zu jedem Stadtbild. Doch die Überpopulation führt zu Ärger Durch Dreck. Wie damit gut und tiergerecht umgegangen werden kann, ist Thema des abends. Schlagwörter sind z.B. kontrollierte Fütterung, Taubenhaus und tier(schutz)gerechte Möglichkeiten der Populationsverringerung. Der Abend stellt dieses hochintelligente, soziale und liebenswerte Tier in den Mittelpunkt. Die Dozentin ist Vorsitzende von Taubenfreunde e.V., Künzelsau

Plätze frei Eigenschutztraining - Wehren , aber richtig -

Mi. 30.10.2019 17:00 - 20:00 Uhr in Krautheim
Dozent: Joachim Kollmar

In diesem Kurs lernen Sie Verteidigungstechniken kennen und wie diese im Alltag eingesetzt werden können, um sich zu behaupten und zu verteidigen. Mit mehr Selbstsicherheit können Sie sich besser behaupten und dabei zugleich die Grenzen anderer respektieren. In diesem Kurs lernen Sie Rollen und Fallen, um die Verletzungsgefahr zu verringern. Durch das Trainieren von Hebel-, Wurf- und Verteidigungtechniken lernen Sie ihren Körper kennen und können ihn besser schützen. Spezielle Voraussetzungen wie Kraft, Geschicklichkeit oder Sportlichkeit sind nicht erforderlich. Joachim Kollmar, Gewaltpräventionstrainer, Botschafter der Polizei, Judo- und Selbstverteidigungstrainer