Wissen und Orientierung
Wissen
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Arbeit
Arbeit
Junge vhs
Junge vhs
Programm / Programm / Gesundheit / Forum Gesundheit
Programm / Programm / Gesundheit / Forum Gesundheit

Veranstaltung "" (Nr. ) ist für Anmeldungen nicht freigegeben.

Seite 1 von 2

Anmeldung möglich Wirbelsäulengymnastik Jobcenter

Do. 10.01.2019 (18:30 - 19:30 Uhr) - Do. 21.03.2019 in Künzelsau
Dozentin: Rebekka Bürklein

Ideale Haltung und Bewegung des Menschen ist bei jedem Einzelnen durch verschiedene Faktoren bedingt: den eigenen Körperbau, Belastungen im Alltag, Gewohnheiten und Sport. Deshalb ist auch das Erlernen der eigenen optimalen Haltung ein individueller Prozess. Durch funktionelle Übungen und praktische Beispiele erlernen Sie bewusst mit Ihrem Rücken umzugehen und Rückenschmerzen vorzubeugen. Kursinhalte sind Kräftigung und Mobilisation der Wirbelsäule, Haltungs- und Bewegungsschulung, Entlastungshaltungen und Entspannung.

Anmeldung möglich Kranke Kinder natürlich behandeln

Di. 29.01.2019 19:30 - 21:30 Uhr in Krautheim
Dozentin: Andrea Ruf

Massageöl für geblähte Bäuchlein, Sirup für hustende Kinder, wohltuende Wickel für geplagte Bronchien, Kühlendes für fiebrige Nächte, Wundpflaster für Radfahranfänger, Teekräuter für brummende Köpfe und verstimmte Mägen der Schulkinder, Beruhigendes vor Prüfungen und etwas zum Ausgleichen des Seelenblues in der Pubertät. Für die Gesundheit unserer Kinder hat das Pflanzenreich Einiges zu bieten. Über die Schätze der Naturheilkunde werden wir hören und staunen. Neu motiviert und begeistert dürfen wir aus der Vielfalt der alten Hausmittel sowie der modernen Phytotherapie schöpfen. Wir werden über Möglichkeiten sowie Grenzen erfahren, um mit vielen heilsamen Ratschlägen für die nächsten Kinderkrankheiten gerüstet zu sein.

Plätze frei Angst vor dem Vergessen - Demenz

Mo. 11.02.2019 19:30 - 21:00 Uhr in Mulfingen
Dozentin: Katja Matter

Demenz, das allmähliche Vergessen im Alter, lässt keinen von uns unberührt.
Erkrankte leben in ihrer eigenen Welt, zu der die Außenstehenden kaum Zugang finden. Angehörige sind verunsichert und oft hilflos und überfordert.
Neben der notwendigen ärztlichen Therapie gibt es viele Möglichkeiten die Körper und Geist auf natürliche Weise stärken. Und auch bei bereits erkrankten Menschen können naturheilkundliche Maßnahmen den Lebensstil verbessern und Symptome lindern.

Plätze frei Entspannung durch Faszienlösung

Mo. 11.03.2019 19:30 - 21:00 Uhr in Mulfingen
Dozentin: Katja Matter

Die Emmett Technique ist eine erstaunlich sanfte und einfühlsame Muskelentspannungs-Technik, bei der leichter Druck, auf spezifischen Emmettpunkten, ausgeführt wird, um Schmerzen und Unbehagen zu lindern, Bewegung zu erweitern oder Verspannungen und Einschränkungen zu lösen. Dadurch kommen die inneren und äußeren Organsysteme des Körpers wieder in Balance und die Lebensqualität steigt.
Die EMMETT Technique benutzt die Haut wie einen Touchscreen. Denn auf einer Berührungsscheibe wird zum Starten einer Applikation ebenso kaum Druck mit dem Finger aufgewendet. Eine sanfte Berührung reicht aus, um eine AKTIVIERUNG in Gang zu setzen. Ähnlich reagiert unser Körper bei der Aktivierung spezifischer Emmett Punkte über die Haut.

Plätze frei Meditationskurs

Mo. 11.03.2019 (19:00 - 21:00 Uhr) - Mo. 29.04.2019 in Schöntal
Dozent: André Walz

Meditation bringt unsere innere Sonne zum Leuchten, die uns zunehmend mit Licht und Liebe erfüllt. Dadurch kommen Harmonie, Frieden und Gesundheit zum Ausdruck und wir werden mit Lebensfreude und Vitalität beschenkt. Im Kurs werden praktische Übungen und theoretische Grundlagen vermittelt, die sich leicht in den Alltag einfügen lassen.

Plätze frei Histaminintoleranz - Die 1000 Gesichter der Histaminose

Mo. 01.04.2019 19:30 - 21:30 Uhr in Künzelsau
Dozentin: Sabine Biehler

Histamin Intoleranz ist noch recht unbekannt in Deutschland und wie viele tatsächlich darunter leiden weiß man nicht genau. Wer auf Histaminhaltige Nahrungsmittel reagiert oder eine Histamin-Symptomatik, zeigt, muss nicht unbedingt eine Histamin-Intoleranz haben! Im Histamin-Stoffwechsel sind viele verschiedene Störungen bekannt oder theoretisch denkbar und werden als Krankheitsursache diskutiert. Dazu gehören z.B. körperliche Ursachen, äußere Einflüsse wie, Wärme, Kälte und Umweltgifte, oder auch stressbedingte Auslöser. Was ist Histamin überhaupt - und welche Aufgaben erfüllt es in unserem Organismus? Histamin vermittelte Erkrankungen haben alle ein ähnliches Beschwerdebild - doch wo liegt der Unterschied?

Plätze frei Natürlich Frausein!

Di. 02.04.2019 19:30 - 21:30 Uhr in Dörzbach
Dozentin: Andrea Ruf

Wie sich der Frauenmantel schützend um Mutter und Kind legt, das Johanniskraut den Seelenblues ordnet, das Gänsefingerkraut die Krämpfe der Tage nimmt oder was so richtig "verführend wirkt" erfahren Sie in diesem Vortrag. Ob junges Mädchen am Anfang "ihrer Tage" oder reife Frau in den "wechselnden Jahren": gegen viele Beschwerden ist ein Kraut gewachsen. An diesem Abend werden wir den Frauenmantel als "den Besonderen" unter den Frauenheilpflanzen kennen lernen. Die Natur bietet sehr viel Gutes für unseren weiblichen Körper. Wir lernen die wichtigsten, vorwiegend einheimischen Frauenheilpflanzen kennen, hören aber auch über Granatapfel und Mönchspfeffer und genießen dabei den selbst gemischten WOMEN-"T".

Plätze frei Keine Angst vor wilden Kräutern - Heilkräuterwanderung

Fr. 12.04.2019 14:00 - 18:00 Uhr in Künzelsau
Dozentin: Andrea Ruf

Unser Blick wird neu geschärft für einheimische grüne Wunder. Wir werden sensibel, was uns alles blüht und wächst am Wegesrand. Für den Teller als grüne gesunde Leckerbissen, oder in die Hausapotheke als wunderbare Medizin, werden wir sie kennen lernen, unsere Wildkräuter. Vieles steht uns einfach so zur Verfügung in Wald, Wiese und am Weg. Wir hören von Heilkräften und von alten Geschichten über Heil- und Wildkräuter, genauso wie von neuen Ideen der Verarbeitung und Rezepten. Ein Wiesencocktail stärkt uns zur Wanderung und schenkt uns neue Geschmackserlebnisse.
Die Wanderung findet auch bei leichtem Regen statt!

Plätze frei Selbst bestimmt vorsorgen

Di. 23.04.2019 (18:30 - 20:00 Uhr) - Di. 30.04.2019 in Künzelsau
Dozent: Wolfgang Jörger

Die Vorsorge- Mappe fand reißenden Absatz bei der Hohenloher Bevölkerung. Sie enthält eine 40-seitige Broschüre und mehrere Formulare, die dem Zweck dienen, über den eigenen Lebensweg nachzudenken und Wünsche, Pläne sowie rechtliche Gegebenheiten festzulegen.
Der Dozent ist Internist und Theologe.

Plätze frei Homöopathie to go

Mo. 29.04.2019 19:30 - 21:00 Uhr in Forchtenberg
Dozentin: Katja Matter

Für die ganze Familie immer die Notfallapotheke dabei!
Egal ob einem nach einem üppigen Mahl der Magen plagt oder beim Skifahren sich eine Erkältung oder gar eine Bindehautentzündung anbahnt. Ob ein Insekt oder die Sonne gestochen hat, oder sich nach dem Baden im Meer eine Blasenentzündung bemerkbar macht. Ob nach Sturz, oder nach dem Wandern sich die Glieder melden.... . Ein Griff in die Tasche und die Erleichterung naht.
Erfahren Sie, wie Sie mit der Unterstützung von Homöopathischen Mitteln sich und Ihren Lieben schnell und gut helfen können. Katja Matter (Heilpraktikerin) stellt eine sehr praktische handliche Notfallapotheke vor und gibt an diesem Abend Informationen zu Mitteln die bei akuten Zuständen sicher und zuverlässig helfen.



Seite 1 von 2