Wissen und Orientierung
Wissen
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Arbeit
Arbeit
Junge vhs
Junge vhs

Das Quintett Calaloo bringt den fast vergessenen Musikstil Calypso wieder in Erinnerung. Die Wurzeln der Musik liegen in den 30er- und 40er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts in Trinidad und Tobago. Die Songs werden ergänzt mit Stücken in spanischer, portugiesischer und griechischer Sprache. Highlights sind Stücke aus dem arabischen und westafrikanischen Kulturkreis, die mit der karibischen Musik der Band verblüffend harmonieren. Ulrich Gonser (Gesang, Gitarre, Cuatro), Armin Rager (Saxophon) und Alexander Kranich (Gesang, Bass, Ukulele) werden bereichert durch den syrischen Geiger Ahmad Zarzar, früher Mitglied im Nationalen Symphonieorchester Damaskus. Für das rhythmische Fundament und gesangliche Verstärkung sorgt Famara Bojang, der in Gambia unter dem Namen Spearman bekannt ist. Mit Humor, Witz und viel Authentizität bringen die vier Musiker den afro-karibischen Musikstil Calypso auf die Bühne.

Bitte mitbringen:

Mit Verabschiedung der Außenstellenleiterin Heike Burkert-Beck und Begrüßung der Außenstellenleiterin Regina Landwehr.


Kosten

0,00 €


Termin(e)

Fr. 24.05.2019, 20:00 - 21:30 Uhr


Termine

1 Termin


Kursort


Dozent/in

Alexander Kranich

Zur Zeit keine Kurse vorhanden.

Kein Bild vorhanden

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


Empfehlen Kontaktaufnahme
Bitte Kursinfo beachten