Wissen und Orientierung
Wissen
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Arbeit
Arbeit
Junge vhs
Junge vhs
Programm / Programm / Wissen und Orientierung / Verbraucherfragen
Programm / Programm / Wissen und Orientierung / Verbraucherfragen

Anmeldung auf Warteliste Zöpfe, Zöpfe.... Mutter-Tochter Haar - Flechtkurs

Mo. 19.11.2018 17:30 - 19:30 Uhr in Forchtenberg
Dozentin: Melissa Schorr

Im Mutter-Tochter Team oder Freundinnen-Team erkunden wir die Welt der Haarflechtkunst, den "normalen" Flechtzopf kennt jeder, aber da gibt´s ja noch viel mehr: Französischer Flechtzopf, aufliegender Fischgrätenzopf, Wasserfallzopf, Boxer-Braids und Flecht-Krone. Unter fachkundiger Anleitung von Friseurin Melissa Schorr zaubern wir kunstvolle Flechtwerke und bekommen viele neue Frisurideen für langhaarige Mädchen.
Natürlich auch im Freundinnen-Team oder im Papa-Tochter Gespann machbar.

Plätze frei Notfall - Was kann ich tun?

Sa. 24.11.2018 14:00 - 15:30 Uhr in Schöntal
Dozent: Dirk Schaffert

Ein Brand, ein (Auto-)Unfall, eine Überschwemmung usw. kann jeden von uns völlig überraschend und unvorbereitet treffen. In Sekundenschnelle sind wichtige Entscheidungen zu treffen um Schlimmeres zu verhindern und Hilfe zu holen. Was mache ich zuerst? Wie setzt man einen Notruf richtig ab? Welche Notrufnummer ist wann die richtige? Was sollte ich tun und was auf keinen Fall? Drei erfahrene Feuerwehrmänner erklären, wie Sie im Notfall das Richtige tun. Sie gehen auf Ihre Fragen ein, berichten aus der Praxis und zeigen den Umgang mit Feuerlöscher, Fettbrand u.v.m.

Anmeldung möglich Altersvorsorge leicht gemacht

Di. 18.12.2018 18:30 - 20:30 Uhr in Künzelsau
Dozent: Stefan Gundling

Was bekommt man eigentlich später einmal als Rente? Ist, um den gewohnten Lebensstandard zu halten, eine zusätzliche Altersvorsorge wichtig? Möglichkeiten zur zusätzlichen Altersvorsorge gibt es viele - sei es betrieblich oder privat, mit Riester- oder Rürup-Verträgen. Welcher Weg ist der richtige und wie unterstützt mich der Staat dabei? Wer sich diese Fragen schon einmal gestellt hat, ist in diesem Seminar genau richtig. Die unabhängigen Fachreferenten der Deutschen Rentenversicherung informieren über das komplexe Thema, vermitteln Grundwissen und beantworten Ihre Fragen.
Der Dozent ist Dipl. Verwaltungswirt (FH) und Berater der Deutschen Rentenversicherungsanstalt Baden-Württemberg.

Plätze frei Sicher wohnen - Einbruchschutz

Do. 10.01.2019 19:00 - 20:30 Uhr in Forchtenberg
Dozent: Jörg Hachenberg

Aufklärung rund ums Thema "Sicher wohnen" gibt Referent Jörg Hachenberg von der Polizei Heilbronn. Er stellt in Wort, Film und Bild nicht nur beispielhaft Einbrüche im Hohenlohekreis vor, sondern auch Einbrecherwerkzeug und zeigt typische Schwachstellen an Häusern und Wohnungen auf. Weitere Themen sind der zunehmende Tageswohnungseinbruch und Hilfe zum Selbstschutz, wie technische Lösungen und Nachbarschaftshilfe.

Plätze frei Schnelles und perfektes Make-up

Sa. 12.01.2019 14:00 - 16:00 Uhr in Dörzbach
Dozentin: Sabine Kokoska

Sie möchten sich typgerecht schminken, sind aber im Umgang mit den Materialien nicht sehr vertraut? Morgens würden Sie sich gerne schminken, haben aber keine Zeit? Für ein leichtes Make-up braucht man mit ein bisschen Übung nur 10 Minuten. In kleinen Schritten lernen Sie: Auftragen der Grundierung/Foundation, Schattieren mit Rouge, Lidschatten auftragen, Lipliner und Lippenstift benutzen. Schnell gut aussehen - das ist das Ziel.

Plätze frei Vorbereitet sterben - Sterbende begleiten

Di. 22.01.2019 19:00 - 20:30 Uhr in Künzelsau
Dozentin: Christine Schönfeld

Sich bewusst mit dem Sterben auseinanderzusetzen nimmt enorm viel Angst und Unsicherheit. In Zeiten unserer Hochleistungsmedizin, die Möglichkeiten bietet und Entscheidungen fordert, ist es wichtig, über das eigene Sterben nachzudenken und Wünsche klar festzulegen. Was kann ich im Vorfeld tun und was sollte ich darüber wissen? Wie sehen die verschiedenen Sterbephasen überhaupt aus und wie begegnet man einem sterbenden Menschen? Was kann ich ihm Gutes tun, was ist wichtig für ihn? Und was bekommt ein Sterbender eigentlich noch mit?
Diesen und vielen weiteren Fragen gehen wir an diesem Abend nach.

Die Dozentin ist Fachkrankenschwester für Palliative Care, Trauerbegleiterin (ITA Hamburg), Verfahrenspflegerin und Verfahrensbeiständin.

Plätze frei Das Meer der ungeweinten Tränen

Di. 12.02.2019 19:00 - 20:30 Uhr in Künzelsau
Dozentin: Christine Schönfeld

Wo hat die Trauer eines Menschen in unserer Gesellschaft noch Platz? Wie gehen wir mit Verlusterfahrungen um? Wo und wie kann und darf ich trauern? Was passiert, wenn Trauer ignoriert wird? Warum ist es so wichtig, unserer Trauer Raum zu geben und wo haben ungeweinte Tränen Platz?
Fragen, auf die wir an diesem Abend gemeinsam nach Antworten und Hilfestellungen suchen.

Die Dozentin ist Fachkrankenschwester für Palliative Care, Trauerbegleiterin (ITA Hamburg), Verfahrenspflegerin und Verfahrensbeiständin.