Wissen und Orientierung
Wissen
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Arbeit
Arbeit
Junge vhs
Junge vhs
Programm / Programm / Gesundheit / Forum Gesundheit
Programm / Programm / Gesundheit / Forum Gesundheit
Seite 1 von 2

Anmeldung möglich Entspannung durch Faszienlösung

Mo. 11.03.2019 19:30 - 21:00 Uhr in Mulfingen
Dozentin: Katja Matter

Die Emmett Technique ist eine erstaunlich sanfte und einfühlsame Muskelentspannungs-Technik, bei der leichter Druck, auf spezifischen Emmettpunkten, ausgeführt wird, um Schmerzen und Unbehagen zu lindern, Bewegung zu erweitern oder Verspannungen und Einschränkungen zu lösen. Dadurch kommen die inneren und äußeren Organsysteme des Körpers wieder in Balance und die Lebensqualität steigt.
Die EMMETT Technique benutzt die Haut wie einen Touchscreen. Denn auf einer Berührungsscheibe wird zum Starten einer Applikation ebenso kaum Druck mit dem Finger aufgewendet. Eine sanfte Berührung reicht aus, um eine AKTIVIERUNG in Gang zu setzen. Ähnlich reagiert unser Körper bei der Aktivierung spezifischer Emmett Punkte über die Haut.

Plätze frei Meditationskurs

Mo. 11.03.2019 (19:00 - 21:00 Uhr) - Mo. 29.04.2019 in Schöntal
Dozent: André Walz

Meditation bringt unsere innere Sonne zum Leuchten, die uns zunehmend mit Licht und Liebe erfüllt. Dadurch kommen Harmonie, Frieden und Gesundheit zum Ausdruck und wir werden mit Lebensfreude und Vitalität beschenkt. Im Kurs werden praktische Übungen und theoretische Grundlagen vermittelt, die sich leicht in den Alltag einfügen lassen.

Plätze frei Histaminintoleranz - Die 1000 Gesichter der Histaminose

Mo. 01.04.2019 19:30 - 21:30 Uhr in Künzelsau
Dozentin: Sabine Biehler

Histamin Intoleranz ist noch recht unbekannt in Deutschland und wie viele tatsächlich darunter leiden weiß man nicht genau. Wer auf Histaminhaltige Nahrungsmittel reagiert oder eine Histamin-Symptomatik, zeigt, muss nicht unbedingt eine Histamin-Intoleranz haben! Im Histamin-Stoffwechsel sind viele verschiedene Störungen bekannt oder theoretisch denkbar und werden als Krankheitsursache diskutiert. Dazu gehören z.B. körperliche Ursachen, äußere Einflüsse wie, Wärme, Kälte und Umweltgifte, oder auch stressbedingte Auslöser. Was ist Histamin überhaupt - und welche Aufgaben erfüllt es in unserem Organismus? Histamin vermittelte Erkrankungen haben alle ein ähnliches Beschwerdebild - doch wo liegt der Unterschied?

Plätze frei Natürlich Frausein!

Di. 02.04.2019 19:30 - 21:30 Uhr in Dörzbach
Dozentin: Andrea Ruf

Wie sich der Frauenmantel schützend um Mutter und Kind legt, das Johanniskraut den Seelenblues ordnet, das Gänsefingerkraut die Krämpfe der Tage nimmt oder was so richtig "verführend wirkt" erfahren Sie in diesem Vortrag. Ob junges Mädchen am Anfang "ihrer Tage" oder reife Frau in den "wechselnden Jahren": gegen viele Beschwerden ist ein Kraut gewachsen. An diesem Abend werden wir den Frauenmantel als "den Besonderen" unter den Frauenheilpflanzen kennen lernen. Die Natur bietet sehr viel Gutes für unseren weiblichen Körper. Wir lernen die wichtigsten, vorwiegend einheimischen Frauenheilpflanzen kennen, hören aber auch über Granatapfel und Mönchspfeffer und genießen dabei den selbst gemischten WOMEN-"T".

Plätze frei Keine Angst vor wilden Kräutern - Heilkräuterwanderung

Fr. 12.04.2019 14:00 - 18:00 Uhr in Künzelsau
Dozentin: Andrea Ruf

Unser Blick wird neu geschärft für einheimische grüne Wunder. Wir werden sensibel, was uns alles blüht und wächst am Wegesrand. Für den Teller als grüne gesunde Leckerbissen, oder in die Hausapotheke als wunderbare Medizin, werden wir sie kennen lernen, unsere Wildkräuter. Vieles steht uns einfach so zur Verfügung in Wald, Wiese und am Weg. Wir hören von Heilkräften und von alten Geschichten über Heil- und Wildkräuter, genauso wie von neuen Ideen der Verarbeitung und Rezepten. Ein Wiesencocktail stärkt uns zur Wanderung und schenkt uns neue Geschmackserlebnisse.
Die Wanderung findet auch bei leichtem Regen statt!

Plätze frei Selbst bestimmt vorsorgen

Di. 23.04.2019 18:30 - 20:00 Uhr in Künzelsau
Dozent: Wolfgang Jörger

Die Vorsorge- Mappe fand reißenden Absatz bei der Hohenloher Bevölkerung. Sie enthält eine 40-seitige Broschüre und mehrere Formulare, die dem Zweck dienen, über den eigenen Lebensweg nachzudenken und Wünsche, Pläne sowie rechtliche Gegebenheiten festzulegen.
Der Dozent ist Internist und Theologe.

Anmeldung möglich Homöopathie to go

Mo. 29.04.2019 19:30 - 21:00 Uhr in Forchtenberg
Dozentin: Katja Matter

Für die ganze Familie immer die Notfallapotheke dabei!
Egal ob einem nach einem üppigen Mahl der Magen plagt oder beim Skifahren sich eine Erkältung oder gar eine Bindehautentzündung anbahnt. Ob ein Insekt oder die Sonne gestochen hat, oder sich nach dem Baden im Meer eine Blasenentzündung bemerkbar macht. Ob nach Sturz, oder nach dem Wandern sich die Glieder melden.... . Ein Griff in die Tasche und die Erleichterung naht.
Erfahren Sie, wie Sie mit der Unterstützung von Homöopathischen Mitteln sich und Ihren Lieben schnell und gut helfen können. Katja Matter (Heilpraktikerin) stellt eine sehr praktische handliche Notfallapotheke vor und gibt an diesem Abend Informationen zu Mitteln die bei akuten Zuständen sicher und zuverlässig helfen.

Plätze frei Tanz der Hormone - Frauen`gschichten

Mo. 06.05.2019 19:30 - 21:00 Uhr in Mulfingen
Dozentin: Katja Matter

Der Tanz der Hormone, ein spannendes und immer aktuelles Thema das uns in jedem Lebensalter beschäftigt. Entschlüsseln Sie mit mir die "Geheimsprache" unseres Körpers und wie Hormone unser Aussehen und unsere Psyche beeinflussen. Bin ich als Frau in meinem Rhythmus? Fühle ich mich in meiner Weiblichkeit wohl? Wie kann ich mit naturheilkundlicher Unterstützung ganzheitlich positiv meine Gesundheit und mein Wohlbefinden fördern? Welche Möglichkeiten gibt es, den Hormonstatus überprüfen zu lassen? Themen: Wechseljahre- erwecken der inneren Kraft und Weisheit, Schweißausbrüche und Hitzewallungen, Weniger Hormone- mehr Kilos, Schlafstörungen- wenn die Uhr falsch tickt, Stimmungsschwankungen- von heiter bis wolkig. Freuen Sie sich auf wunderbare Frauenkräuter, homöopathische Kügelchen und andere Methoden, die eine hormonelle Ausgeglichenheit anregen und so für ein besseres Wohlbefinden sorgen.

Plätze frei Wenn die Schulter Probleme macht

Do. 09.05.2019 20:00 - 21:30 Uhr in Künzelsau
Dozent: Manuel Krenkler

Schulterbeschwerden sind ein häufiges Problem in der heutigen Gesellschaft. Während bei jungen Menschen vorrangig sportartspezifische Belastungen zu Schulterverletzungen führen können, sind bei älteren Menschen insbesondere die langjährige tägliche Alltags- und Arbeitssituation häufig Grund für Beschwerden im Bereich der Schulter, bzw. des Schultergürtels. Schmerzen und Bewegungseinschränkungen können dann die Lebensqualität massiv einschränken. Allein der komplexe Aufbau und die Beteiligung vieler aktiver und passiver Strukturen haben ein breites Spektrum an Beschwerdebildern zur Folge, wobei sich das "Schulter- Impingement" als eine der häufigsten Diagnosen im Laufe der letzten Jahre herauskristallisiert hat. Im Vortrag soll auf die häufigsten Beschwerdebilder der Schulter und des Schultergürtels eingegangen werden. Neben anatomischen Inhalten und dem Verständnis für die Funktionsweise der Schulter sollen die Teilnehmer einige praktische Inhalte zur Verbesserung der Kraftfähigkeit und Beweglichkeit der Schulter mit nach Hause nehmen.

Plätze frei Dank Eigenhilfe gut älter werden

Di. 28.05.2019 18:30 - 20:00 Uhr in Künzelsau
Dozent: Wolfgang Jörger

Der Vortrag befasst sich mit den häufigsten Gebrechen und Erkrankungen im Alter, um Gegenmaßnahmen rechtzeitig in die Lebensstrategie einzubauen, Symptome frühzeitig zu erkennen und Vermeidungsmaßnahmen in die Wege zu leiten.
Der Dozent ist Internist und Theologe.



Seite 1 von 2