Wissen und Orientierung
Wissen
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Arbeit
Arbeit
Junge vhs
Junge vhs
Programm / Programm / Arbeit und Beruf / Sozialkompetenz
Programm / Programm / Arbeit und Beruf / Sozialkompetenz
Seite 1 von 2

Plätze frei Zielerreichung - Wie ich erreiche was ich will!

Mi. 07.02.2018 18:00 - 22:00 Uhr in Schöntal
Dozentin: Nicole Engelhardt

Durch klar definierte Ziele erschaffen Sie einen neuen Raum mit viel Energie und bunten Visionen. Wurde erst einmal ein Ziel festgelegt, ist es ein leichtes dieses zu erreichen. Mittels gezielter Fragetechniken, Selbst- Analysen und Tests, werden Sie Ihre Ziele klar und zeitlich definieren. Finden Sie in diesem Workshop die Aufgaben, die Ihnen mehr Lebensqualität, Zufriedenheit und Erfolg versprechen. Gemeinsam erarbeiten wir Ihre Möglichkeiten und definieren Ihre Ziele, Wünsche und Träume. Werden Sie inspiriert von Ihrer Begeisterung und Motivation, Struktur und Planung sowie einer gesunden positiven Einstellung.

Keine Anmeldung möglich Die Macht der Gedanken

Fr. 16.02.2018 14:30 - 20:30 Uhr in Künzelsau
Dozentin: Birgit Schatz

Zu jeder Zeit senden wir nonverbale Körpersignale aus. Unser Körper und unser Verhalten zeigen, was wir fühlen und denken. Gehen wir aufrecht, fühlen wir uns gut und sind präsenter. Unsere Körperhaltung beeinflusst die Gedanken ebenso, wie die Gedanken den Ausdruck des Körpers verändern können. In diesem Workshop widmen wir uns der Körpersprache ausgehend von der Inneren Haltung. Mit theaterpädagogischen Methoden und schauspielerischen Mitteln sind wir spielpraktisch und humorvoll nicht nur dem inneren Schweinehund auf der Spur, sondern verändern Denkschemen und lernen mit diesem Wissen die eigene Wirkung bewusster einzusetzen.

Referentin: Katrin Singer, Leiterin der Theaterpädagogik am Theater Heilbronn und Schauspielerin

Plätze frei Im digitalen Zeitalter - Die Wahl der Kommunikation!

Sa. 24.02.2018 9:00 - 13:00 Uhr in Künzelsau
Dozentin: Nicole Engelhardt

Einfach gut kommunizieren! Wer sich richtig zu artikulieren weiß und in besonderen Situationen, die passenden Argumente und Worte findet, hat den Erfolg sicher, kann in Gesprächen überzeugen, an Empathie gewinnen und selbst Konflikte souverän meistern. Wo fängt Kommunikation eigentlich an? Gehört Facebook auch zu einer vertrauensvollen Kommunikationsebene? Wann ist der Punkt erreicht, dass ich den Hörer in die Hand nehmen sollte? In welchen Fällen reicht auch eine WhatsApp Nachricht? Was muss beachtet werden beim Schreiben einer E-Mail? Erfahren Sie in diesem Training, wie Sie die richtigen Worte finden, gezielte Fragen stellen und mit welcher Art der Kommunikation Sie am besten in den jeweiligen Situationen überzeugen.

Plätze frei Reden halten im Alltag - Trauen Sie sich!

Fr. 09.03.2018 18:00 - 22:00 Uhr in Schöntal
Dozentin: Nicole Engelhardt

Ständig wird man im Leben vor neue Herausforderungen gestellt und plötzlich ist man in einer Position, in der man vor anderen sprechen und Überzeugungsarbeit leisten darf, egal ob im Elternbeirat, Mitglied in einem Vereinsvorstand oder Kirchengemeinderat, in einer öffentlichen Diskussionsrunde oder der Arbeitsstelle - überall steht die öffentliche Kommunikation im Vordergrund. Nach diesem Workshop ist Redeangst vor Gruppen kein Thema mehr! In diesem Seminar gleichen Sie Ihr Selbstbild mit der Wirkung auf Ihr Umfeld ab, lernen
Ihre Persönlichkeit und Ausdruckskraft sicher einzusetzen. Sie erhalten Grundsteine für einen gelungenen Vortrag, ein selbstbewusstes Auftreten, mit Lampenfieber umzugehen und mit Stimme voll und ganz zu überzeugen.

Plätze frei Pressetexte - spannend und gut formuliert

Mo. 19.03.2018 (18:30 - 21:45 Uhr) - Mo. 26.03.2018 in Künzelsau
Dozentin: Corinna Janßen

Der Fisch soll anbeißen? Dann müssen Sie ihn mit gutem Futter locken. Wie Sie Pressemitteilungen unterschiedlicher Art interessant und spannend verfassen, so dass sie beim Empfänger Aufmerksamkeit erregen, erfahren Sie in diesem Seminar. Lernen Sie journalistisches Handwerk und einen guten Sprachstil.

Plätze frei Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation

Fr. 23.03.2018 19:00 - 21:00 Uhr in Künzelsau
Dozentin: Carola Müller-Christoph

Ist es möglich, Ärger, Wut und Stress in ein Verhalten zu verwandeln, das Konfliktsituationen entschärft und unsere privaten und beruflichen Beziehungen weniger belastet? Die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg gibt hierfür wertvolle Hilfestellungen. In diesem Einführungsseminar lernen Sie die Grundgedanken dieser äußerst hilfreichen Methode kennen. Sie erhalten Anregungen, worauf Sie in schwierigen Situationen achten können, um Ihre Konflikte leichter zu klären und zu beenden.

Plätze frei Neue Soft Skills für die Herausforderungen der VUCA-Welt

Sa. 24.03.2018 09:00 - 15:00 Uhr in Künzelsau
Dozent: Thomas Egner

Der Begriff VUCA stammt aus dem Englischen und bezeichnet die Herausforderungen des heutigen Arbeitsalltages mit: Unberechenbarkeit, Unbeständigkeit, Komplexität, Unsicherheit und Mehrdeutigkeit. Die Fähigkeiten, diese Herausforderungen mit Gelassenheit und innerer Ruhe zu meistern, werden zu äußerst wertvollen Kompetenzen gesunder Leistungsfähigkeit für Mitarbeiter und Unternehmen. Finden Sie an diesem Tag Ihre eigenen Zugänge für eine präsente Haltung in herausfordernden Situationen. Lernen Sie, wie Sie, einmal aus der Mitte gefallen, konfliktfrei wieder zurück zu Selbstwirksamkeit und Handlungsfähigkeit finden. In systemischen Begegnungsübungen erfahren Sie unmittelbar, wie Sie in der Veränderung den Überblick behalten und weiter kraftvoll agieren können.

Keine Anmeldung möglich Kränkungen verzeihen

Sa. 07.04.2018 09:30 - 16:30 Uhr in Künzelsau
Dozentin: Karin Kraft

Dass wir immer wieder körperlich krank werden und auch persönlichen Kränkungen ausgesetzt sind, gehört unvermeidlich zu unserem Leben. Wir bleiben von Angriffen und Verletzungen der Seele nicht verschont, besonders, wenn wir uns engagieren und öffentlich auftreten. Wie können wir damit umgehen? Selten gibt es einen eindeutigen "Schuldigen", der sein Unrecht einsieht und uns um Verzeihung bittet! Doch der Schmerz sitzt tief und wir können nicht erwarten, dass die Zeit alle Wunden heilt. An uns ist es, mit unseren Verletzungen so umzugehen, dass sie uns nicht seelisch lähmen oder gar vergiften, und an unseren Kränkungen so zu arbeiten, dass wir nicht krank davon werden! Ein Thema, über das es sich lohnt, intensiv nachzudenken.

Leitung: Dr. Beate Weingardt, Dr. theol., Dipl. Psychologin

Plätze frei Kommunikation auf Augenhöhe

Sa. 14.04.2018 09:00 - 12:30 Uhr in Künzelsau
Dozentin: Beate Leidig

"Willst Du Recht haben oder glücklich sein?" Das ist eine der zentralen Fragen, der von Dr. Marshall Rosenberg entwickelten wertschätzenden Kommunikation. Sie wird auch als Sprache des Herzens, einfühlsame oder gewaltfreie Kommunikation (GfK) bezeichnet. Ein Großteil unserer Alltagsgespräche besteht darin, andere zu einem bestimmten Handeln zu bewegen oder sich zu rechtfertigen.
Kern eines wertschätzenden Gesprächs auf Augenhöhe sind jedoch weder die Durchsetzungs- oder Überzeugungsfähigkeit, sondern die Bedürfnisse eines jeden Menschen. Jedes Gefühl, Verhalten und Urteilen resultiert aus befriedigten oder unbefriedigten Bedürfnissen. Es kann sehr entlastend sein, diesen auf den Grund zu gehen und ein freudiges, auf Wohlwollen und Wertschätzung gegründetes Leben zu gestalten.

Plätze frei Presseseminar für Vereine

Mo. 23.04.2018 19:00 - 21:00 Uhr in Dörzbach
Dozentin: Katja Bernecker

Wie schreibe ich einen guten Pressetext für meinen Verein? Wie kommen meine Informationen in die Zeitung? Was ist beim Fotografieren für die Zeitung und das Internet zu beachten? All diese Fragen klärt das Presseseminar. Zielgruppe: Schriftführer, Pressewarte oder Vorsitzende von Vereinen. Die Referentin ist Redakteurin bei der Heilbronner Stimme.



Seite 1 von 2