Wissen und Orientierung
Wissen
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Arbeit
Arbeit
Junge vhs
Junge vhs
Programm / Programm / Wissen und Orientierung / Heimat-/Länderkunde
Programm / Programm / Wissen und Orientierung / Heimat-/Länderkunde

Anmeldung möglich Fledermäuse - heimliche Jäger der Nacht

Sa. 20.06.2020 21:00 - 23:00 Uhr
Dozent: Paul Schuhmacher

Paul Schumacher von der NABU-Gruppe Künzelsau informiert an diesem Abend über unsere heimlichen Jäger der Nacht - die Fledermäuse. Themen wie Verbreitung, Quartier- und Lebensansprüche, Fortpflanzung und Schutzmaßnahmen werden behandelt. Nach dem theoretischen Teil mit Präparaten werden wir am Kocher mit Hilfe eines Bat- Detektors auf "Fledermausjagd" gehen. Die Führung ist kostenlos. Bei Regen entfällt die Führung.

Plätze frei Wie Künzelsau wurde, was es ist

Do. 25.06.2020 19:00 - 20:30 Uhr in Künzelsau
Dozent: Stefan Kraut

Siegfried Reinold (1940 - 2016) hat neben seinem Amt in dem städtischen Bauamt detailliert die Altstadtsanierung Künzelsaus in Fotografien festgehalten.
Diese werden im städtischen Museum gezeigt. Als Begleitvortrag stellt der Künzelsauer Stadthistoriker Stefan Kraut die baulichen Entwicklungslinien der 900-Jährigen Stadt vor. Erste Siedlungsansätze, Gewerbegebiete, Wohnbaulanderschließungen und natürlich die Verkehrswege einschließlich Eisenbahn werden geschildert.

Anmeldung möglich Fledermäusen auf der Spur

Fr. 24.07.2020 21:00 - 22:30 Uhr
Dozent: Paul Schuhmacher

In der Hohebacher Kirche und im Pfarrhaus sind seit Jahrzehnten Fledermauskolonien beheimatet. Die in der Dämmerung ausfliegenden Tiere können sehr gut beobachtet werden. Ihre Orientierungsrufe hören wir mit Hilfe eines Bat-Detektors. Zudem gibt es viel Interessantes über die Lebensweise und den Schutz dieser bedrohten Nachtjäger zu berichten. Bei Regen entfällt die Führung.

Plätze frei Dörzbacher Erzählfest

Sa. 19.09.2020 19:30 - 21:30 Uhr in Dörzbach
Dozent: Reinald Rickmeyer

Wunderbare, phantasievolle Märchen und spannende Geschichten erzählen an verschiedenen Orten in und um St. Wendel zum Stein vom "Zauber des Lebens".
Kommen Sie mit auf eine Reise in andere Welten und lassen auch Sie sich verzaubern von Erzählungen für Augen, Ohren und Herz und von bilderreichen Melodien mit Harfe und Fagott. Erleben und genießen Sie mit allen Sinnen einen heiter-besinnlichen, einen märchenhaften Abend. Für Erwachsene und Schulkinder. Anmeldeschluss bis Fr., 11.09.
Es erzählen: Karla Krauss (Müllheim), Eva-Maria Dannbacher-Frei (Oedheim), Monika Aigner (Siegsdorf/Traunstein) und Reinald Rickmeyer (Elpersheim)
In der Pause ist für Bewirtung gesorgt.