Wissen und Orientierung
Wissen
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Arbeit
Arbeit
Junge vhs
Junge vhs
Programm / Programm / Arbeit und Beruf / Rechnungswesen
Programm / Programm / Arbeit und Beruf / Rechnungswesen

Plätze frei Faszination 3D-Druck

Do. 21.02.2019 (18:00 - 22:00 Uhr) - Fr. 22.02.2019
Dozent: Werner Sommer

In diesem Seminar erfahren Sie alles, was Sie über 3D-Druck wissen sollten. Sie lernen die verschiedenen Drucktechnologien kennen und können danach entscheiden, ob Sie diese effektiv für Ihre Arbeit oder Ihr Hobby einsetzen können. Im Seminar wird an praktischen Beispielen erprobt, dreidimensionale Objekte am Computer zu modellieren und in Kunststoff auf einem 3D-Drucker auszugeben. Die Software, die Sie zum Erstellen der 3D-Objekte verwenden - Fusion 360 von Autodesk - lässt sich für Hobby-Anwender kostenlos freischalten. Schon mit preiswerten 3D-Druckern lassen sich Prototypen, Ersatzteile, aber auch Spielzeugartikel, Schmuckobjekte, Modellbauobjekte und vieles mehr am Computer erstellen und drucken. Das Seminar wird von den Autoren des gleichnamigen Buches "Faszination 3D-Druck" durchgeführt.

Anmeldung möglich DATEV-Kanzlei-Rechnungswesen pro - Grundkurs

Di. 05.03.2019 (18:00 - 21:15 Uhr) - Fr. 08.03.2019
Dozent: Willi Wagner

Der Kurs vermittelt Grundkenntnisse des Programms DATEV Kanzlei-Rechnungswesen pro im Bereich der Finanzbuchhaltung.
Themen: Organisation der Finanzbuchführung, Programmstruktur, Mandantenanlage, Stammdaten, Kontenplan, Buchen von Geschäftsfällen, einfache Auswertungen
Ziel: Selbstständiges Buchen von Geschäftsfällen
Voraussetzung: Grundkenntnisse der Buchhaltung und Kontierung, PC- und Windows-Kenntnisse

Der Dozent ist Industriekaufmann, Datenverarbeitungskaufmann und kaufmännischer Ausbilder. Er besitzt mehrjährige Unterrichtserfahrung im Bereich Beruf und EDV, Schwerpunkt SAP und DATEV.

Anmeldung möglich SAP R/3 - Überblick: System, Konzept, Umgang mit der Benutzeroberfläche

Mi. 06.03.2019 09:00 - 16:30 Uhr
Dozent: Willi Wagner

Durch die Simulation von SAP-Modulen innerhalb eines Computer based trainings (CBT) lernen die Teilnehmenden Bedieneroberfläche und Dialogfunktionen kennen. SAP R/3 ist Teil des im März 2003 eingeführten und aktuellen Produkts SAP ERP und ist heute in mittleren und großen Unternehmen sowie im öffentlichen Bereich stark verbreitet.
Inhalte: Aufbau und Bestandteile (Module) von SAP R/3 im Zusammenhang, Meldevorgang am System mit eigener Passwortvergabe, Benutzeroberfläche von SAP R/3 und ihre Bestandteile, Anwendungen starten und im System navigieren , Datensätze anlegen, abrufen und zu ändern, Auswertungen erstellen und drucken. Es können an diesem oder den Folgetagen (Mittwoch bis Samstag) auch die Module: SAP R/3 - Anwendungen im Rechnungswesen (FI) , SAP R/3, Kostenrechnung und Controlling, SAP R/3 - Personalwirtschaft (HR)
besucht werden. Geben Sie Ihr Wunschthema und Ihren Wunschtermin bei der Anmeldung an. Für diesen Kurs kann Bildungszeit Beruf nach dem baden-württembergischen Bildungszeitgesetz in Anspruch genommen werden. Fachhkursförderung möglich.

Anmeldung möglich Grundlagen zu SAP R/3 für Berufstätige

Sa. 09.03.2019 09:00 - 16:30 Uhr
Dozent: Willi Wagner

Durch die Simulation von SAP-Modulen innerhalb eines Computer based trainings (CBT) lernen die Teilnehmenden Bedieneroberfläche und Dialogfunktionen kennen. SAP R/3 ist Teil des im März 2003 eingeführten und aktuellen Produkts SAP ERP und ist heute in mittleren und großen Unternehmen sowie im öffentlichen Bereich stark verbreitet.
Inhalte:
- Aufbau und Bestandteile (Module) von SAP R/3 im Zusammenhang
- Meldevorgang am System mit eigener Passwortvergabe
- Benutzeroberfläche von SAP R/3 und ihre Bestandteile
- Möglichkeiten, über die Benutzeroberfläche Anwendungen zu starten und im System zu navigieren
- Möglichkeiten, Datensätze anzulegen, abzurufen und zu ändern
- Möglichkeiten, Auswertungen zu erstellen und auszudrucken
- individuelle Benutzereinstellungen
Für diesen Kurs kann Bildungszeit Beruf nach dem baden-württembergischen Bildungszeitgesetz in Anspruch genommen werden. Fachkursförderung möglich.

Plätze frei Xpert Business Finanzbuchführung (2)

Mo. 18.03.2019 (18:00 - 20:45 Uhr) - Mo. 16.09.2019
Dozent: Rainer Arnold

Umfassende und aktuelle Kenntnisse der Finanzbuchführung gehören zu den wichtigsten Voraussetzungen, um betriebliche Buchungsvorgänge gezielt und sinnvoll auswerten zu können. In diesem Kurs werden die Kenntnisse des betrieblichen Rechnungswesens systematisch und praxisgerecht vertieft. Dazu werden die in der Praxis eingesetzten DATEV-Standardkontenrahmen SKR 03/04 verwendet. Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses sind Sie in der Lage, laufende Buchungsfälle und einfache Abschlussarbeiten in Handel, Handwerk und Industrie kompetent zu bearbeiten. Fachkursförderung möglich.

Anmeldung möglich Xpert Business Finanzbuchführung (3) mit DATEV

Mo. 18.03.2019 (18:00 - 21:45 Uhr) - Mo. 03.06.2019
Dozent: Friedrich Glasbrenner

Anhand zahlreicher Praxisfälle erlernen Sie Kenntnisse und Fertigkeiten in EDV-gestützter Buchführung mit DATEV-Programmen. Am Kursende können Sie selbstständig mit DATEV-Software arbeiten. Sie beherrschen Struktur und Systemlogik der DATEV-Buchungsprogramme, können laufende Geschäftsvorfälle buchen, einen Jahresabschluss erstellen sowie aussagekräftige Auswertungen erzeugen und interpretieren.
Kursinhalte: Eingabe/Übernahme von Eröffnungsbilanzbuchungen, Kontieren und Buchen von Ein- und Ausgangsrechnungen, Buchen von Bankauszügen und Kassenbelegen, zeitlicher Abgrenzungen, Buchen von Gehaltsabrechnungen sowie Jahresabschlussbuchungen. Voraussetzungen: Praktische Buchführungskenntnisse entsprechend oder Module Finanzbuchführung (1) und (2). Sicherer Umgang mit Maus und Tastatur am PC. Im Anschluss an den Kurs kann die bundesweit einheitliche Zertifikatsprüfung Xpert Business abgelegt werden. Fachkursförderung möglich.

Anmeldung möglich Einkommenssteuer

Sa. 06.04.2019 (9:00 - 13:00 Uhr) - Mi. 10.04.2019 in Künzelsau
Dozentin: Pia Dietrich

Grundzüge des Einkommensteuerrechts werden vermittelt. Steuerliche Begriffe wie Einkünfte, Werbungskosten, Sonderausgaben etc., aber auch das Ausfüllen der Vordrucke, werden anhand praxisnaher Beispiele unter Zuhilfenahme des Elster Steuerprogramms anschaulich näher gebracht. Ziel ist die Fähigkeit, die persönliche Steuererklärung erstellen und den Steuerbescheid überprüfen zu können.