Wissen und Orientierung
Wissen
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Arbeit
Arbeit
Junge vhs
Junge vhs
Programm / Programm / Wissen und Orientierung / Natur/Technik
Programm / Programm / Wissen und Orientierung / Natur/Technik

Anmeldung möglich Birds & Breakfast

So. 28.04.2019 05:30 - 10:00 Uhr in Schöntal
Dozentin: Janina Wiebusch

Wer im Frühling frühmorgens vor Sonnenaufgang in die erwachende Natur hört, dem fällt auf, dass der Gesang der Vögel zaghaft beginnt und dann immer mehr anschwillt. Noch in der Dunkelheit beginnt der Hausrotschwanz, gefolgt von der Amsel, der Kohlmeise und weiteren, bis die einzelnen Gesänge kaum noch zu unterscheiden sind. Wir wollen diesen unterschiedlichen Gesangsbeginn nutzen, um die Vogelarten auseinander zu halten und zu erkennen. Während noch viele Menschen schlafen, können wir zu dieser Zeit die Faszination der Natur auf uns wirken lassen. Im Anschluss an die Rundwanderung um das Kloster Schöntal wollen wir bei einem gemütlichen Sonntagsfrühstück im Waldschulheim den Morgen genießen. Begleitung durch eine Naturschutzfachkraft.

Plätze frei Kräuter- und Naturbegehung

Mi. 08.05.2019 18:00 - 20:00 Uhr in Krautheim
Dozent: Werner Demuth

Bei der Kräuter- und Naturbegehung zwischen Krautheim und Gommersdorf werden die heimischen Heilkräuter und deren botanische Vielfalt gezeigt. Häufig gibt es neben den guten Heilkräutern auch giftige "Verwechsler". Welchen Nutzen die einzelnen Pflanzenteile für die Gesundheit haben und wie sie in der Küche verwendet werden können, wird besprochen. Die Wegstrecke rund um den Armsberg ist ca. 3,4 km lang. Gutes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung sind bei der Wanderung nötig. Treffpunkt Parkplatz am Eugen-Seitz-Bürgerhaus

Anmeldung möglich Fledermäusen auf der Spur

Fr. 07.06.2019 21:00 - 22:30 Uhr in Dörzbach
Dozent: Paul Schuhmacher

In der Hohebacher Kirche und im Pfarrhaus sind seit Jahrzehnten Fledermauskolonien beheimatet. Die in der Dämmerung ausfliegenden Tiere können sehr gut beobachtet werden. Ihre Orientierungsrufe hören wir mit Hilfe eines Bat-Detektors. Zudem gibt es viel Interessantes über die Lebensweise und den Schutz dieser bedrohten Nachtjäger zu berichten. Bei Regen entfällt die Führung.

Anmeldung möglich Materie und Energie

Do. 13.06.2019 (09:30 - 11:45 Uhr) - Do. 11.07.2019 in Künzelsau
Dozent: Joachim Sommer

Ob wir ein Stück Holz verbrennen, eine Atombombe zur Explosion bringen oder gar "Gravitationswellen" aus dem fernen Kosmos empfangen, immer ist die wohl bekannteste Formel aus der Physik "zuständig": E=mc². Von Albert Einstein im Jahr 1905 postuliert, verbindet sie die beiden bis dahin so erfolgreichen Grundprinzipien der Physik - den Erhaltungssatz für Materie und den Erhaltungssatz für Energie - zu einer Einheit. Doch was sind Materie und Energie überhaupt und wie kommen beide zusammmen? Ein Gang durch die Geschichte vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart mit vielen Beispielen soll die Entwicklung aufzeigen. Auch die Schicksalsfrage der Industriegesellschaft im 21. Jahrhundert, welche Materie uns am Ende des Ölzeitalters die Energie liefern könnte, wird ein Thema sein.