Wissen und Orientierung
Wissen
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Arbeit
Arbeit
Junge vhs
Junge vhs
Programm / Programm / Wissen und Orientierung / Besichtigungen/Exkursionen
Programm / Programm / Wissen und Orientierung / Besichtigungen/Exkursionen

Plätze frei Schloss Aschhausen

Sa. 05.10.2019 14:30 - 15:30 Uhr in Schöntal
Dozentin: Helga von Zeppelin

Bei einer Führung durch das Schloss, hoch über dem Erlenbach gelegen, werden die Außenanlage und einige interessante Räume gezeigt. Das heutige Schloss erhielt nach der Zerstörung 1523 von Abt Angelus Münch 1732 seine heutige Gestalt. Entdecken Sie das Kleinod Schloss Aschhausen am nördlichen Zipfel des Hohenlohekreises.

Anmeldung möglich Besuch im SWR-Sendezentrum Baden-Baden

Mi. 16.10.2019 11:00 - 23:30 Uhr in Künzelsau
Dozent: Jörg Hertrich

In Baden-Baden wird ein großer Teil des SWR-Fernsehens verantwortet. Die landesübergreifenden Wellen SWR2 und SWR3, das junge Programm DASDING, das digitale SWRinfo sowie ab 19.30 Uhr SWR1 kommen aus Baden-Baden. Für die ARD wird ein Sechstel aller Sendungen hier verantwortet. Zulieferungen an 3sat, ARTE, PHOENIX und KI.KA werden koordiniert, ebenso erfolgreiche Sendungen wie Tatort oder ARD-Buffet.
Abfahrt ist in Crailsheim um 10:45 Uhr, Zustieg in Westernach (P+R) um 11:10 Uhr. Um 14 Uhr gibt es eine gut zweistündige Führung durch den Produktions- und Sendebetrieb im SWR-Funkhaus Baden-Baden. Nach der Führung besteht die Gelegenheit zu einer kleinen Snack- bzw. Kaffeepause. Ab 17:30 Uhr folgt die Teilnahme an der Aufzeichnung dreier Folgen von "Ich trage einen großen Namen" mit Wieland Backes. Die Rückfahrt erfolgt gegen 21:15 Uhr. Rückkehr gegen 23:30 Uhr.

Plätze frei Die Biogasanlage - eine Besichtigung

Mi. 16.10.2019 16:00 - 17:00 Uhr in Kupferzell
Dozent: Rolf Stirn

Besichtigung der Biogasanlage NUGA GmbH u. Co.KG mit Nahwärmeversorgung in Hesselbronn.
In einer kurzweiligen Führung durch Rolf Stirn, einem der 3 Betreiber der Anlage, bietet sich die Gelegenheit für Interessierte, die unterschiedlichen Teile einer Anlage kennenzulernen und zu verstehen. Gespeist wird die Anlage mit Gülle und Festmist sowie mit Biomasse wie Mais- und Grassilage. Wir werden erfahren, wieviel Energie erzeugt wird und welche Versorgungsreichweite erzielt wird.

Anmeldung möglich Die ARNOLD GROUP - BlueFastening Systems

Do. 17.10.2019 14:00 - 16:00 Uhr in Dörzbach
Dozentin: Jennifer Brand

ARNOLD - dieser Name steht international für innovative Verbindungstechnik auf höchstem Niveau. Auf der Basis des langjährigen Know-hows in der Produktion von intelligenten Verbindungselementen und hochkomplexen Fließpressteilen hat sich die ARNOLD GROUP seit mehreren Jahren bereits zu einem umfassenden Anbieter und Entwicklungspartner von komplexen Verbindungssystemen entwickelt.
Mit der Positionierung "BlueFastening Systems" wird diese Entwicklung einheitlich und kontinuierlich weitergeführt. Services, Engineering, Verbindungselemente und Funktionsteile sowie Systemtechnik und Produktion aus einer Hand. In dieser Kombination aus Erfahrung und Know-how wirkt die Firma effizient, nachhaltig und international.
Mitarbeiter von Wettbewerbsbetrieben sind von der Betriebsbesichtigung ausgeschlossen.

Plätze frei Pilzkundliche Wanderung

So. 20.10.2019 14:00 - 16:30 Uhr in Dörzbach
Dozent: Klaus Neeser

Bei der Exkursion werden die Pilze von einem Sachverständigen der Deutschen Gesellschaft für Mykologie bestimmt. Die typischen Merkmale einiger häufiger Speisepilze und die Unterschiede zu ihren giftigen Doppelgängern werden erläutert. Wichtig ist dabei immer der direkte Vergleich in der Natur. Bücher können diesen Vergleich nicht liefern. Das richtige Sammeln von Pilzen, ihr Speisewert und ihr Nutzen für den Naturhaushalt sind Inhalt dieser Pilzführung.

Anmeldung möglich Wald-Wein-Wengert

So. 20.10.2019 14:00 - 17:00 Uhr in Forchtenberg
Dozentin: Christine Neuweiler-Lieber

Wie eng der Wald, insbesondere die Baumart Eiche mit dem Wein verflochten ist und welche kulturelle und ökologische Bedeutung die Eiche in Hohenlohe hat, werden Sie bei der gut zweieinhalbstündigen Wanderung durch Wälder und Weinberge rund um Forchtenberg-Büschelhof erfahren. Eine Weinverkostung mit waldig-wildem Snack rundet unsere Tour mit Naturführerin Christine Neuweiler-Lieber ab.

Plätze frei Reisebericht Äthiopien - Bildervortrag

Di. 22.10.2019 19:00 - 21:00 Uhr in Künzelsau
Dozent: Werner Demuth

Nach den beiden beeindruckenden Bildvorträgen über Äthiopien wird Werner Demuth an diesem Abend über die Danakilwüste im Afar Dreieck berichten. Diese Region ist durch Vulkanismus geprägt und gilt als die heißeste Region der Erde. Eine gute Planung und gute Sicherheitsmaßnahmen sind nötig, um eine Reise dorthin durchzuführen. Sehen Sie Bilder, wie von einem anderen Planeten und hören Sie spannende Geschichten über den Volksstamm der Afar.
Werner Demuth reiste im Jahr 1986 erstmals nach Äthiopien und war bisher acht mal in dem Land unterwegs. Mit großem Detailwissen und der fremden Kultur, nimmt er die Gäste des Abends mit auf die Reise.

Plätze frei Do`s and dont`s während der Aperitifs Szene

Fr. 15.11.2019 18:00 - 21:30 Uhr in Künzelsau
Dozentin: Antonia Wegmann

Die Tischetikette beim 4-Gänge Übungsmenü.
Vertragsverhandlung, Geschäftsabschluss oder erstes Kennenlernen. Geschäftliche und private Kontakte entwickeln sich oft am Essenstisch, ganz gleich ob bei einer Currywurst oder im Sterne-Restaurant. Beides will stilsicher gemeistert werden.
Knigge & Etikette-Expertin Antonia Wegmann empfängt Sie beim Aperitif, wobei gleich zu Beginn die Begrüßung und Vorstellung fremder Personen im Mittelpunkt steht. Der Abend nimmt seinen Verlauf. Sie genießen ein köstliches 4-Gänge-Menü mit kleinen eingearbeiteten Hürden und erhalten wertvolle Tipps und Empfehlungen rund um die Königsklasse, der Tischetikette.

Anmeldung möglich Besuch im ZDF-Sendezentrum in Mainz

Fr. 20.12.2019 11:10 - 20:30 Uhr in Künzelsau
Dozent: Jörg Hertrich

Das ZDF-Sendezentrum in Mainz gehört zu den größten Fernsehproduktionsstätten in Europa. 1984 nahm es nach sechsjähriger Bauzeit seinen Betrieb auf und wurde immer mehr erweitert und modernisiert. Nach Ankunft im Sendezentrum gegen 13.30 Uhr besteht ab 14 Uhr die Möglichkeit, in der ZDF-Kantine das "Kaffee & Kuchen-Buffet" zum Preis von € 8,50 pro Person in Anspruch zu nehmen. Kurz vor 15 Uhr beginnt das Programm mit der Besichtigung der ZDF-Studios, der Senderegien, Filmvorführung und Informationsgesprächen. Ab 17.10 Uhr folgt die Teilnahme an der Livesendung "Hallo Deutschland". Die Rückfahrt erfolgt gegen 18 Uhr.
Abfahrt in Crailsheim, Zustieg in Westernach (P+R) um 11.10 Uhr. Mit der Rückkehr ist gegen 20.30 Uhr zu rechnen.
Das Mindestalter liegt bei 12 Jahren.