Wissen und Orientierung
Wissen
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Arbeit
Arbeit
Junge vhs
Junge vhs
VHS Online
VHS Online
Programm / Programm / Kultur und Kreativität / Textiles Gestalten
Programm / Programm / Kultur und Kreativität / Textiles Gestalten
Seite 1 von 2

Häkeln oder Stricken - Grundkenntnisse erlernen

Fr. 01.03.2024 18:00 - 20:30 Uhr in Krautheim
Dozentin: Regina Landwehr

Selbstgehäkeltes bzw. -gestricktes ist wieder topaktuell! Egal ob in der Mode, für Accessoires oder als Deko. Es gibt so viele kreative Ideen. Möchten Sie sie umsetzen? In diesem Kurs lernen Sie alles von Grund auf. Mit viel Liebe bringen die Dozentinnen Ihnen die wichtigsten Techniken und Maschen bei.

Mundharmonika - Folk- und Countryharp I

So. 03.03.2024 11:00 - 18:00 Uhr in Künzelsau
Dozent: Didi Neumann

Der ideale Einstieg für Anfänger. Wir beginnen mit einfachen Folk-Stücken, Spirituals und Western-Songs nach einer Methode ohne Noten und erlernen Einzeltonspiel, Handvibrato und einfache Begleittechniken. In dem Einsteigerkurs werden die elementaren Spieltechniken auf anschauliche Weise, auch an völlige Anfänger vermittelt. Die Teilnehmer haben das Erfolgserlebnis, mindestens ein Lied gemeinsam zu lernen und am Ende auch selbstständig spielen zu können.
Wir verwenden eine Harp in C-Dur mit 10 ungeteilten Kanälen nach dem System Richter. Auf YouTube finden sich zahlreiche Videoclips mit Didi Neumann als Kursleiter und Live-Musiker.

Jeans-Upcycling wie ein Designer mit Boro & Sashiko

Do. 07.03.2024 (19:00 - 22:00 Uhr) - Do. 21.03.2024 in Kupferzell
Dozentin: Ines Khasani

Ein Trend, den wir kostengünstiger und vor allem viel individueller aufgreifen! Wir sind in diesem Kurs unser eigener Designer unserer eigenen Jeans oder Jeansjacke.
Auf einzigartige Weise bedienen wir uns traditionell japanischer Handnähkunst und verzieren sie mit Boro (jap. Flicken) und Sashiko (jap. Zierstich).

Grundkurs Nähkurs für Anfänger ohne/mit wenig Nähkenntnissen

Fr. 08.03.2024 (19:30 - 21:00 Uhr) - Fr. 29.03.2024 in Künzelsau
Dozentin: Miriam Egner

Ein Nähkurs für Anfänger, die alles Wichtige über das Nähen erfahren möchten. Gängige Stoffarten, Einführung in die Nähmaschine, Erklärung des Schnittmusters, welche Materialien sind notwendig usw. Zum Abschluss nähen wir ein Utensilo. Material kann über die Dozentin bezogen werden. Wann welches Material benötigt wird, wird am ersten Abend besprochen.

Modern Quilt Blocks

Do. 04.04.2024 (19:00 - 22:00 Uhr) - Do. 27.06.2024 in Kupferzell
Dozentin: Ines Khasani

Gemeinsam fertigen wir in verschiedenen Techniken bis zu 12 moderne Quilt-Blöcke, die wir zu 3 Kissen oder einem Tischläufer arrangieren und fertigen.
Das Zusammenspiel und die Wirkung von Farben und Formen spielen am ersten Abend eine besondere Rolle. Anhand von vielen Beispielen wird Ihnen die Entscheidung bei der Form- und Farbwahl leichtfallen und dann geht's los ... Wenn Stoffe, die Sie verwenden möchten, bereits vorhanden sind, bringen Sie sie gern mit.
Für Anfänger und Fortgeschrittene, jeder in seinem Tempo. Voraussetzung: Erfahrung an der eigenen Nähmaschine.

Häkeln oder Stricken - Grundkenntnisse erlernen

Fr. 12.04.2024 (18:00 - 20:30 Uhr) - Fr. 26.04.2024
Dozentin: Regina Landwehr

Selbstgehäkeltes bzw. -gestricktes ist wieder topaktuell! Egal ob in der Mode, für Accessoires oder als Deko. Es gibt so viele kreative Ideen. Möchten Sie sie umsetzen? In diesem Kurs über 2 Abende lernen Sie alles von Grund auf. Mit viel Liebe bringen die Dozentinnen Ihnen die wichtigsten Techniken und Maschen bei. Sie entscheiden sich im Kurs für eine der beiden Handarbeitstechniken und starten ein kleines einfaches Projekt. Für Anfänger jeden Alters und Geschlechts.

Aufbaukurs für Nähanfänger mit ein wenig Näherfahrung

Fr. 12.04.2024 (19:30 - 21:00 Uhr) - Fr. 03.05.2024 in Künzelsau
Dozentin: Miriam Egner

Ein Nähkurs für Anfänger, die alles Wichtige über das Nähen erfahren möchten. Hier können Fragen rund ums Nähen gestellt und Unklarheiten ausgeräumt werden. Zum Abschluss nähen wir eine Geldbörse. Material kann über die Dozentin bezogen werden. Wann welches Material benötigt wird, wird am ersten Abend besprochen.

Wespen und Hornissen - kein Grund zur Panik!

Fr. 19.04.2024 19:00 - 20:30 Uhr in Künzelsau
Dozentin: Tanja Grathwohl

An diesem Abend lernen die Zuhörer die Lebensweisen von Wespen und Hornissen, ihre Unterscheidungsmerkmale und Besonderheiten kennen.
Die Referentin erklärt, wie wir Menschen uns gegenüber diesen Hautflüglern sinnvoll verhalten, was der Gesetzgeber dazu sagt und welche Maßnahmen möglich sind.
Die Ankunft der asiatischen Hornisse in Hohenlohe und die dafür aktuell erforderlichen Maßnahmen werden ebenfalls erläutert.

Unsere Lebensmittel, unser Leben - Zum Tag der Erde

Sa. 20.04.2024 14:00 - 18:00 Uhr in Neuenstein
Dozentin: Angelika Herrmann

Zum Tag der Erde und rund um diesen Tag finden zahlreiche Aktionen für den Umweltschutz statt. In diesem Jahr wurde vom Climate Hub Hohenlohe das Motto "Ernährung" gewählt. Der Wunsch nach gesunder Ernährung ist groß. Dazu kommen Überlegungen wie lange Transportwege vermieden, Biodiversität gesichert und Arten erhalten werden können. Heute stellen wir bei der Exkursion zur SOLAWI Neuenstein Hohenlohe e.V. vor, wie Gemüse in einer Gemeinschaft von Gemüseabnehmenden und Gärtnern angebaut, gepflegt, geerntet und verteilt werden. Durch aktives Mitwirken von Mitgliedern entsteht ein direkter Bezug zur Erzeugung von Lebensmitteln und deren Wertschätzung. Wir begehen die Felder und wir erfahren Interessantes vom Gärtner über Bodenbewirtschaftung, Tierwelt, Pflanzung u. v. m.

Exkursion: Hecken und Streuobstwiesen anlegen und pflegen

Fr. 26.04.2024 15:00 - 17:30 Uhr
Dozent: Hubert Meixner

Die ehemals kleinräumig strukturierte Hohenloher Kulturlandschaft hat sich sehr verändert: Durch Flurbereinigungen wurden Hecken beseitigt und große Ackerflächen geschaffen. Streuobstwiesen mussten zugunsten von Bau- und Gewerbegebieten weichen. Seit 15 Jahren versucht die Initiative „Kulturland Hohenlohe“ durch Pflanzung von Obstbäumen und Hecken wieder für eine reichhaltigere Landschaft zu sorgen. Mittels Patenschaften wurden ca. 120 Hochstamm-Obstbäume, vorwiegend alte Sorten, gesetzt sowie 1 000 m Hecken angelegt. Es werden die Schritte erklärt, die für Anlage und Pflege von Obstbäumen und Hecken über die Jahre hinweg nötig sind. Das Patenschaftsmodell, verschiedene Obstarten und -sorten werden vorgestellt. Bei einem gemeinsamen Vesper unter blühenden Obstbäumen soll der gesellige Teil nicht zu kurz kommen.



Seite 1 von 2