Wissen und Orientierung
Wissen
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Arbeit
Arbeit
Junge vhs
Junge vhs
Programm / Programm / Kultur und Kreativität / Textiles Gestalten
Programm / Programm / Kultur und Kreativität / Textiles Gestalten

Plätze frei Patchwork für Anfänger und Fortgeschrittene

Do. 20.02.2020 (19:00 - 22:00 Uhr) - Do. 02.04.2020 in Kupferzell
Dozentin: Ines Khasani

Die Kunst des Patchwork und Quiltens kann in ihrer Vielfalt immer wieder neu entdeckt werden. Oft führen viele Wege zum gewünschten Ergebnis. Hier lernen Sie weitere Tricks und Kniffe kennen. Anfänger wie Fortgeschrittene erlernen oder vertiefen dabei ihre Grundlagen und Techniken. Es steht das traditionelle Patchwork im Mittelpunkt, mit dem Ziel, ein modernes Projekt ganz nach Ihren Wünschen zu realisieren. Die Dozentin ist Bekleidungsdesignerin mit langjähriger Erfahrung im Thema Patchwork.

Plätze frei Feminine Sommertücher

Do. 05.03.2020 (19:00 - 21:00 Uhr) - Do. 02.04.2020
Dozentin: Rita Sody-Zürn

Lässig leicht, schick und unendlich kombinierbar sind diese Teile. Für den Sommer stricken? Warum nicht?! Zum Beispiel ein leichtes Sommertuch für den Strand! Sie gehören zu den ultimativen Oberteilen für kühlere Sommerabende. Wer eines dieser Teile hat, kann sich glücklich schätzen, wer zwei hat, kann variieren und wer noch gar keines hat, sollte jetzt schnell zu Wolle und Nadeln greifen und anfangen zu stricken. Unter fachkundiger Anleitung werden Sie auch als Strickanfänger Erfolg haben.

Keine Anmeldung möglich Modewerkstatt

Sa. 07.03.2020 (09:00 - 13:00 Uhr) - Sa. 30.05.2020 in Künzelsau
Dozentin: Regina Braun

Wenn Sie eine engagierte Hobbyschneiderin sind und Ihre Fähigkeiten erweitern oder ganz neu ins Schneidern einsteigen möchten, sind Sie in diesem Nähkurs richtig. In kleinen Gruppen lernen Sie die Techniken, die Sie schon immer beherrschen wollten. Sie lernen auf einfache Weise die Fertigkeiten, die Sie zur Herstellung Ihrer eigenen, maßgeschneiderten Kleidungsstücke benötigen. Auf Wunsch können auch Schnitttechniken und aufwendige Details erlernt werden. Die Kursleiterin ist Modelldirektrice.

Plätze frei Häkeln

Fr. 13.03.2020 (18:30 - 21:00 Uhr) - Fr. 03.04.2020 in Mulfingen
Dozentin: Anna-Maria Burkert

Grundkenntnisse des Häkelns werden in diesem Kurs vermittelt. Von Maschenanschlag über Luftmaschen, feste Maschen, halbe Stäbchen, ganze Stäbchen und Kettenmaschen bis hin zum Runden und Reihen häkeln.
Ziel des Kurses soll sein, Sie für das Häkeln zu begeistern und am Ende soll ein kleiner Einohrhase gehäkelt werden. Für Frauen und Männer, bitte nur Rechtshänder.

Plätze frei Bunter Teppich aus Stoffstreifen nähen

Fr. 13.03.2020 (19:00 - 21:00 Uhr) - Fr. 20.03.2020
Dozentin: Renate Schindler

Ein bunter Teppich entsteht aus Stoffstreifen und Garn in gewünschten Farben. Diese werden auf ein vorgeschnittenes Vlies genäht. Der Teppich kann rund, oval, rechteckig oder quadratisch genäht werden. Für Materialliste und bei Fragen zur Stoffauswahl ist bei Anmeldung die Kontaktadresse zur Dozentin erhältlich.

Plätze frei Jodelzeit ... mit Vroni

Sa. 21.03.2020 13:30 - 18:00 Uhr in Künzelsau
Dozentin: Veronika Hermann

Jodeln - das ist Ausdruck reiner Lebensfreude, macht Spaß und wirkt befreiend! Wir beginnen mit Stimm- und Atemübungen zur Vorbereitung des Wechsels zwischen Brust- und Kopfstimme, dem sogenannten Jodel- bzw. Kehlkopfschlag. Mit einfachen Silbenklängen und Jodelliedern lernen wir den "Miteinand-", den "Nacheinand-" und den "Gegeneinand-" Jodler. Wenn uns das alles gelingt, ist es Zeit für einen Freudenschrei - den Juchitzer.
Jodeln erweitert den musikalischen Horizont, kräftigt die Stimme und ist auch ohne Notenkenntnisse erlernbar.

Plätze frei Jodelzeit ... mit Vroni

Fr. 03.04.2020 17:30 - 22:00 Uhr in Scchöntal
Dozentin: Veronika Hermann

Jodeln - das ist Ausdruck reiner Lebensfreude, macht Spaß und wirkt befreiend! Wir beginnen mit Stimm- und Atemübungen zur Vorbereitung des Wechsels zwischen Brust- und Kopfstimme, dem sogenannten Jodel- bzw. Kehlkopfschlag. Mit einfachen Silbenklängen und Jodelliedern lernen wir den "Miteinand-", den "Nacheinand-" und den "Gegeneinand-" Jodler. Wenn uns das alles gelingt, ist es Zeit für einen Freudenschrei - den Juchitzer.
Jodeln erweitert den musikalischen Horizont, kräftigt die Stimme und ist auch ohne Notenkenntnisse erlernbar.

Plätze frei Jodelzeit ... mit Vroni

Sa. 16.05.2020 13:30 - 18:00 Uhr in Waldenburg
Dozentin: Veronika Hermann

Jodeln - das ist Ausdruck reiner Lebensfreude, macht Spaß und wirkt befreiend! Wir beginnen mit Stimm- und Atemübungen zur Vorbereitung des Wechsels zwischen Brust- und Kopfstimme, dem sogenannten Jodel- bzw. Kehlkopfschlag. Mit einfachen Silbenklängen und Jodelliedern lernen wir den "Miteinand-", den "Nacheinand-" und den "Gegeneinand-" Jodler. Wenn uns das alles gelingt, ist es Zeit für einen Freudenschrei - den Juchitzer.
Jodeln erweitert den musikalischen Horizont, kräftigt die Stimme und ist auch ohne Notenkenntnisse erlernbar.

Plätze frei Patchwork für Fortgeschrittene

Do. 28.05.2020 (19:00 - 22:00 Uhr) - Do. 16.07.2020 in Kupferzell
Dozentin: Ines Khasani

Patchwork und Quilten: Noch mehr Vielfalt (neu) entdecken, weitere Wege zum gewünschten Ergebnis beschreiten! Hier vertiefen Fortgeschrittene ihre Grundlagen und Techniken, lernen weitere Tricks und Kniffe kennen und werden zum Profi. Es steht das traditionelle Patchwork im Mittelpunkt, mit dem Ziel, ein modernes Projekt ganz nach Ihren Wünschen zu realisieren oder Ihr Projekt aus Kurs I abzuschließen. Die Dozentin ist Bekleidungsdesignerin mit langjähriger Erfahrung im Thema Patchwork.

Plätze frei Kunst-Radtour für Frauen

Sa. 20.06.2020 11:00 - 15:00 Uhr
Dozentin: Tanja Grohe

In landschaftlich reizvoller Umgebung fahren wir den ersten von zwei "Flügeln" des insgesamt 77 km langen Skulpturen-Radweges im Neckar-Odenwald-Kreis. Auf freiem Felde zeitgenössische Kunst anzutreffen, das ist für Radfahrer ein durchaus ungewöhnliches Erlebnis. Noch dazu Werke, auf die man sich auf den ersten Blick meist keinen Reim machen kann. Daher halten wir an 16 Skulpturen und vergleichen die Gedanken, die die Skulpturen bei uns wecken mit der Intention des jeweiligen Künstlers. Wir empfehlen E-Bikes oder eine gute Kondition! Dauer der Tour ca. 4 Stunden, ca. 38 km, ca. 450 Höhenmeter mit Kaffeepause in Osterburken. Start und Ziel ist der Parkplatz neben dem Schloss in Merchingen.