Wissen und Orientierung
Wissen
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Arbeit
Arbeit
Junge vhs
Junge vhs
VHS Online
VHS Online
Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 20.10.2020:

Kurs abgeschlossen DeuFöV B1 - B2 vollzeit - Prüfung

Di. 20.10.2020 09:00 - 17:00 Uhr in Künzelsau
Dozentin: Irina Seber

Prüfung

fast ausgebucht Digitale Fotografie - Grundlagenkurs

Di. 20.10.2020 (18:30 - 21:30 Uhr) - Sa. 31.10.2020 in Künzelsau
Dozentin: Simone Weis-Heigold

Ob Anfänger oder auch Fortgeschrittener - in diesem Kurs werden grundlegende, wichtige Begriffe der Fotografie verständlich erklärt und im gemeinsamen Praxisteil angewendet. Worte wie "Blende, Belichtungszeit, ISO, Brennweite, Lichtstärke etc." werden keine Fremdwörter mehr sein! Ein Überblick über Kameratypen und die Anwendung der verschiedenen Programmarten runden den Theoriekurs ab. Im Praxisteil wenden wir dieses Wissen an. Unter Anleitung macht sich jeder Teilnehmer mit seiner mitgebrachten Digitalkamera ans Werk. Gemeinsam werden wir die Resultate besprechen. Hauptaugenmerk soll auf die Bildgestaltung gelegt werden. Ziel des Praxisteils soll sein, einen individuellen Weg zum besseren Bild zu finden. Der Praxiskurs findet im Freien statt.
Bei Bedarf kann dieser Kurs auch komplett als Online-LIVE-Kurs durchgeführt werden!

Kurs abgeschlossen Projekt gesundaltern@bw - "Gesundheits-Apps"

Di. 20.10.2020 18:00 - 19:30 Uhr
Dozent: Oliver Buttler


Der Gesundheitsbereich wird immer digitaler: Mit Hilfe von Apps die eigenen Vitaldaten erfassen oder seine ärztlich verordneten Trainingserfolge dokumentieren? Heute, kein Problem. Gesundheits-Apps halten immer mehr Einzug in das tägliche Leben.
Der Vortrag setzt sich mit den digitalen Anwendungen im Gesundheitsbereich auseinander und gibt einen umfassenden Überblick über Chancen und Risiken bei der Verwendung digitaler Helfer, insbesondere von Gesundheits-Apps.
Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projekts gesundaltern@bw statt und wird unterstützt durch das Ministerium für Soziales und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg.
Mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg.














.