Wissen und Orientierung
Wissen
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Arbeit
Arbeit
Junge vhs
Junge vhs
VHS Online
VHS Online
Programm / Programm / Junggebliebene
Programm / Programm / Junggebliebene

Kurs abgeschlossen Kunst am Vormittag - Klingende - Bilder/Musik in der Malerei: Edgar Degas

Di. 06.12.2022 09:30 - 11:00 Uhr in Künzelsau
Dozentin: Ursula Angelmaier

Wenn Bilder Musikszenen zeigen, geht es nicht nur um die Abbildung von Musikern und Musikinstrumenten. Die besondere Qualität der Musik verleiht den Gemälden einen Mehrwert, der die Interpretationsmöglichkeiten steigert. An drei ganz unterschiedlichen Beispielen soll dem Miteinander von Malerei und Musik nachgespürt werden.

Anmeldung möglich Fit durch Tanzen

Do. 12.01.2023 (09:30 - 11:00 Uhr) - Do. 16.02.2023 in
Dozentin: Jutta Zutterkirch

Egal in welchem Alter: Tanzen macht Spaß und ist gesund, bringt neue Kontakte und Lebensfreude. Alle können mitmachen, ohne Vorkenntnisse und ohne einen Partner. Sie können gemeinsam mit anderen aktiv sein, Freude an der Bewegung finden, Gleichgesinnte treffen. Mit dem Tanzen kann man aktiv Gesundheitsvorsorge betreiben. Die Tänze sind abwechslungsreich und vielseitig. Es tanzen alle gemeinsam in der Gruppe Tänze aus aller Welt, aus verschiedenen Epochen und Kulturen sowie Gesellschaftstänze.

Plätze frei Geldanlage Aktie - Aufbaukurs

Di. 31.01.2023 (09:30 - 12:00 Uhr) - Di. 07.02.2023 in Künzelsau
Dozent: Wilfried Münz

Möchten Sie Geld anlegen? Dann sind Sie in diesem Kurs richtig! Angesprochen werden alle Interessenten, die ihre Vermögensbildung selbst in die Hand nehmen wollen. Sie haben bereits Erfahrung in dem Bereich Depot und Aktienanlagen. Themen sind: Dividendenanalyse, Fundamentalanalyse, Bilanzkennziffer. An zwei Vormittagen besteht die Gelegenheit sich vertiefend auseinanderzusetzen.
Der Dozent ist Bankkaufmann und war an verschiedenen Finanzinstituten tätig. Dem Thema Aktie widmet er sich täglich. Seine Motivation ist es, sein Wissen an andere Menschen weiterzugeben.
Die Teilnahme ist in Präsenz und online möglich.

Anmeldung möglich Berthe Morisot - Maria Casper-Filser

Do. 02.02.2023 19:00 - 20:30 Uhr in Künzelsau
Dozentin: Ursula Angelmaier

Die beiden Malerinnen sind sich nie begegnet. Die 1841 geborene Morisot lebte seit ihrem zehnten Lebensjahr in Paris, Caspar-Filser wurde 1878 in Riedlingen geboren und wohnte später in München. Für beide war es als Frau außergewöhnlich und schwierig, den Künstlerberuf zu wählen und doch haben sie sich in der von Männern dominierten Kunstwelt durchgesetzt: Morisot war die einzige Frau, die mit den Impressionisten ausstellte, Caspar-Filser das einzige weibliche Gründungsmitglied der Neuen Münchner Sezession. Ihre Werke waren denen ihrer männlichen Kollegen nicht nur ebenbürtig, sondern zeigten oftmals ganz eigene Themen und Ausdrucksmittel. Dennoch gerieten sie nahezu in Vergessenheit. Die Rolle der Frau und der Beruf der Künstlerin schienen lange Zeit unvereinbar. Frauen, denen dies trotz vieler Hindernisse gelang, wurden lieber tot geschwiegen.