Wissen und Orientierung
Wissen
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Arbeit
Arbeit
Junge vhs
Junge vhs
Programm / Programm / Wissen und Orientierung / Natur/Technik
Programm / Programm / Wissen und Orientierung / Natur/Technik
Seite 1 von 2

Anmeldung auf Warteliste Philosophische Brocken

Di. 28.01.2020 (09:30 - 11:30 Uhr) - Di. 11.02.2020 in Künzelsau
Dozent: Christian Horn

Seit rund 2.500 Jahren gibt es im europäischen Kulturkreis das, was wir "Philosophie" nennen. Für viele ist sie ein Synonym für langweilige und komplizierte Gedankengebäude von bärtigen Männern, die längst tot sind. Doch Philosophie ist in Wirklichkeit ein spannender und aufschlussreicher Weg für jeden Menschen, sich gedanklich in der Welt zurechtzufinden.
Mit unserem Seminar möchten wir Ihnen vier Philosophen und Philosophinnen und ihre Gedanken vorstellen. Durch ausgewählte Texte und in der Diskussion soll ein grundlegendes Verständnis für philosophische Fragen und Antworten geschaffen werden.
1. Termin: Sören Kierkegaard, Philosophische Brocken
2. Termin: Hannah Arendt und Rahel Varnhagen, Zwei jüdische Frauenschicksale
3. Termin: Monsieur de Voltaire, Fürst der Aufklärung

Anmeldung möglich Geführte Schneeschuhwanderung am Feldberg

So. 02.02.2020 06:30 - 19:00 Uhr
Dozentin:

Auf einer Wanderung durch verschneite Berglandschaften und Schneeflächen lassen sich die ruhigen Ecken des Hochschwarzwaldes am Feldberg entdecken. Die altbewährte Sportart des Schneeschuhlaufens ermöglicht eine kräftesparende Fortbewegung im Tiefschnee und eignet sich für jede Altersgruppe. Ohne Vorkenntnisse, erfolgt die Wanderung durch den schneesicheren, herrlichen Tannenwald des Hochschwarzwaldes bzw. durch das Naturschutzgebiet am Feldberg. Die Anreise im Reisebus und die Leih-Ausrüstung (Schneeschuhe, Stöcke) sind im Preis enthalten. Abfahrt ist 6:30 Uhr in Westernach P+R-Parkplatz gegenüberliegende Straßenseite beim Autohaus. Bei Schneemangel gilt der verbindliche Ersatztermin am 8. März 2020. Die Schneesportschule Black Forest Magic Feldberg meldet sich spätestens zwei Tage vor Kursbeginn telefonisch oder per E-Mail mit Infos zum Ablauf der Veranstaltung und zum genauen Treffpunkt bzw. genaue Abfahrtszeit. Dazu geben Sie bitte bei der Anmeldung Ihre Telefonnummer (Festnetz und Handy), sowie die E-Mail-Adresse an. Bitte prüfen Sie unbedingt ihre E-Mails. Sollten Sie bis zwei Tage vor Kursbeginn nicht kontaktiert worden sein, melden Sie sich telefonisch beim Veranstalter unter Tel. 07664 6137700. Eine kostenfreie Stornierung ist nur bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich. Mindestalter: 15 Jahre. Teilnahme auf eigene Gefahr. Thomas Bührer, DSLV-Ski- und Snowboardlehrer Black Forest Magic nach ISOzertifizierte DSLV-Profi-Schneesportschule

Anmeldung möglich Langlauf Klassisch für Einsteiger am Feldberg

So. 02.02.2020 06:30 - 19:00 Uhr
Dozentin:

Der Skilanglauf erfüllt sämtliche Bedingungen einer gesundheitsfördernden sportlichen Betätigung. Lassen Sie sich fachgerecht von einem Trainer anleiten, damit Sie diesen faszinierenden Sport von Anfang an richtig genießen können. Verbindlicher Ersatztermin bei Schneemangel am Sonntag 8. März 2020. Die komplette Langlaufausrüstung (Ski, Schuhe, Stöcke) kann vor Ort geliehen werden (€15). Abfahrt ist 06:30 Uhr in Westernach, P+R-Parkplatz gegenüberliegende Straßenseite beim Autohaus. Die Schneesportschule Black Forest Magic Feldberg meldet sich spätestens zwei Tage vor Kursbeginn telefonisch oder per E-Mail mit Infos zum Ablauf der Veranstaltung und zum genauen Treffpunkt bzw. genaue Abfahrtszeit. Dazu geben Sie bitte bei der Anmeldung Ihre Telefonnummer (Festnetz und Handy), sowie die E-Mail-Adresse an. Bitte prüfen Sie unbedingt Ihre E-Mails vor Beginn der Veranstaltung. Sollten Sie bis zwei Tage vor Kursbeginn nicht kontaktiert worden sein, melden Sie sich telefonisch beim Veranstalter unter Tel. 07664 6137700. Eine kostenfreie Stornierung ist nur bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich. Mindestalter 14 Jahre. Thomas Bührer, DSLV-Ski- und Snowboardlehrer Black Forest Magic nach ISO zertifizierte DSLV-Profi-Schneesportschule

Plätze frei Wasser im Weltall und wie es auf die Erde kam

Do. 12.03.2020 19:30 - 20:30 Uhr in Forchtenberg
Dozent: Johannes Feitzinger

Wasser ist entscheidend wichtig für alles Leben. Wie kam das Wasser aber auf die Erde und wo überall findet man Wasser im Weltall? Wie wird es transportiert? Tatsache ist, dass Wasser auch in der Frühzeit unserer kosmischen Entwicklungsgeschichte schon vorhanden war. Prof. Dr. Johannes Feitzinger (i. R.), ehemals Ruhr-Universität Bochum/ Leitung der Sternwarte Bochum und Zeiss-Planetarium nimmt uns fachkundig und unterhaltsam mit auf eine Reise zurück zur Entstehung unserer Welten.

Anmeldung möglich Birds & Breakfast

So. 05.04.2020 6:00 - 10:00 Uhr
Dozent: Ulrich Oberhauser

Wer im Frühling frühmorgens vor Sonnenaufgang in die erwachende Natur hört, dem fällt auf, dass der Gesang der Vögel zaghaft beginnt und dann immer mehr anschwillt. Noch in der Dunkelheit beginnt der Hausrotschwanz, gefolgt von der Amsel, der Kohlmeise und weiteren, bis die einzelnen Gesänge kaum noch zu unterscheiden sind. Wir wollen diesen unterschiedlichen Gesangsbeginn nutzen, um die Vogelarten auseinanderzuhalten und zu erkennen. Während noch viele Menschen schlafen, können wir zu dieser Zeit die Faszination der Natur auf uns wirken lassen. Im Anschluss an die Rundwanderung um das Kloster Schöntal wollen wir bei einem gemütlichen Sonntagsfrühstück im Waldschulheim den Morgen genießen. Begleitung durch eine Naturschutzfachkraft.

Anmeldung möglich Vogelkurs

Fr. 08.05.2020 (6:00 - 10:00 Uhr) - So. 10.05.2020
Dozent: Ulrich Oberhauser

Vogelexkursionen, praktischer Vogelschutz (Nisthilfenbau), Brutvogelbeobachtung, Bilder, kurze Vorträge, viel Austausch und Diskussion. Mit Uli Oberhauser und Ornithologe Ralf Gramlich. Nähere Informationen, Uhrzeit, Kosten, Anmeldemöglichkeiten in den lokalen Amtsblättern und auf Anfrage.

Anmeldung möglich Vögel im Frühjahr

Fr. 08.05.2020 18:00 - 20:00 Uhr
Dozent: Peter Mühleck

Vogelstimmenführungen finden üblicherweise am frühen Morgen statt. Wer keine Lerche, sondern eher eine Nachteule ist, wird so unter Umständen von einer Teilnahme abgeschreckt. Rudi Dehner und Peter Mühleck, Hobby-Ornithologen in der Naturschutzgruppe Taubergrund bzw. in der NABU-Ortsgruppe Niederstetten, werden versuchen, an einem Frühlingsabend auch den Spätaufstehern Vogelstimmen zu präsentieren und zu erklären.

Plätze frei Alpakas treffen heimische Wildkräuter

Sa. 16.05.2020 14:30 - 16:00 Uhr in Kupferzell
Dozentin: Sabine Heinle

Mit Neuweltkameliten auf der Suche nach heimischen Wildkräutern. Gemeinsam mit den Alpakas der Familie Leutwein begeben wir uns auf eine Kräuterwanderung.
Die Kräuterpädagogin Inge Heinle wird uns auf der Wanderung begleiten und Spannendes, Wissenswertes und Lustiges über Kräuter erzählen. Ständiger Begleiter werden die Alpakas sein. Im Anschluss an die Wanderung und einer wilden grünen Stärkung haben Sie noch die Möglichkeit, die Alpakas auf der Weide zu besuchen und zu erleben.

Plätze frei Ostafrika - Bildpräsentation

Mi. 20.05.2020 19:00 - 21:00 Uhr
Dozentin: Birgit Dietz

Bei ihrer Reise nach Afrika bereiste Birgit Dietz ganz unterschiedliche Länder. Fernab von Touristenrouten besuchte sie Länder wie Kenia, Tansania, Malawi, Mosambik, Kongo, Angola. Der Schwerpunkt des Abends liegt auf der faszinierenden Begegnung mit den Berggorillas. Dabei erlebte sie einmalige landschaftliche Highlights und unwiederbringliche persönliche Begegnungen.

Anmeldung möglich Fledermäuse - heimliche Jäger der Nacht

Sa. 20.06.2020 21:00 - 23:00 Uhr
Dozent: Paul Schuhmacher

Paul Schumacher von der NABU-Gruppe Künzelsau informiert an diesem Abend über unsere heimlichen Jäger der Nacht - die Fledermäuse. Themen wie Verbreitung, Quartier- und Lebensansprüche, Fortpflanzung und Schutzmaßnahmen werden behandelt. Nach dem theoretischen Teil mit Präparaten werden wir am Kocher mit Hilfe eines Bat- Detektors auf "Fledermausjagd" gehen. Die Führung ist kostenlos. Bei Regen entfällt die Führung.



Seite 1 von 2