Wissen und Orientierung
Wissen
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Arbeit
Arbeit
Junge vhs
Junge vhs
Programm / Programm / Wissen und Orientierung / Religion/Theologie/Gesellschaft
Programm / Programm / Wissen und Orientierung / Religion/Theologie/Gesellschaft

Anmeldung möglich Persönliche Macht in Beziehungen

Mo. 16.12.2019 19:00 - 21:00 Uhr in Künzelsau
Dozent: Martin Noll

Überall, wo Menschen in Beziehung treten, ringen sie unbewusst auch um Macht und Kontrolle. Dabei benutzen sie, so der Autor James Redfield, vier verschiedene Strategien, die er "Kontrolldramen" nennt. In unserer Herkunftsfamilie lernen wir, welche dieser Strategien für uns am besten funktioniert und fixieren uns auf deren Benutzung im Erwachsenenleben. In der Veranstaltung werden die vier Kontrolldramen vorgestellt und an Beispielen beschrieben. Es ist sehr erhellend zu erkennen, welches Kontrolldrama man selbst und die wichtigsten Personen um einen herum "spielen" und wie man sich dabei leidvoll verwickelt. Ziel ist es, aus der Benutzung des eigenen Kontrolldramas auszusteigen indem man es versteht und lernt, auf positive Weise persönliche Energie zu bekommen.

Plätze frei Die extreme Rechte

Do. 06.02.2020 19:00 - 21:30 Uhr in Dörzbach
Dozentin: Yagmur Koreli

Spätestens seit dem NSU-Prozess ist die Diskussion um die extreme Rechte wieder in den öffentlichen Fokus gerückt. Doch was versteht man unter diesem Begriff? Welche Ansichten gibt es zu Extremismus? Dieser Vortrag behandelt folgende Themen:
- Verbreitung von Rechtsextremismus in Deutschland und Baden-Württemberg
- Vorstellung verschiedener Erklärungsmodelle für Rechtsextremismus
- Parteien, Skinheads, Neonazis, Neue Rechte: Vorstellung verschiedener Strömungen und jeweils typischer Aktivitäten
- Erscheinungsbild und "Erlebniswelt" der extremen Rechten (Styles, Codes, Musik, Internet...)
- Vorstellung von Informations- und Präventionsangeboten

Plätze frei Krimi-Lesung

Fr. 07.02.2020 19:30 - 21:00 Uhr in Dörzbach
Dozent: Walter Häberle

Walter Häberle war bereits mit zahlreichen Büchern wie z.B. "Hilde, Sonntagskind" und "Die weite Reise" erfolgreich. In Dörzbach liest er, passend zum diesjährigen Pferdemarkt die bisher unveröffentlichte Kriminalstory. Denn darum geht es: Beim Dörzbacher Pferdemarkt reicht ein Lehrer aus Morsbach eine Probe seines Mostes zur Most-Prämierung ein. Das Ergebnis ist für ihn eine Blamage. Das kann er nicht auf sich sitzenlassen! Er schwört bittere Rache...