Wissen und Orientierung
Wissen
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Arbeit
Arbeit
Junge vhs
Junge vhs
VHS Online
VHS Online
Programm / Programm / Junge vhs / Frühförderung
Programm / Programm / Junge vhs / Frühförderung

Anmeldung auf Warteliste PEKiP

Di. 29.09.2020 (10:45 - 12:15 Uhr) - Di. 26.01.2021 in Forchtenberg
Dozentin: Tanja Preisendanz

Dieser Kurs vermittelt Spiel- und Bewegungsanregungen nach dem Prager-Eltern-Kind-Programm (PEKiP) während des ganzen ersten Lebensjahres. Im intensiven Kontakt und in der genauen Beobachtung erfahren Sie, was Ihrem Kind Spaß macht, wie lange es sich bewegen und spielen will. Dieser Kurs gibt praktische Anregungen, wie Sie die eigene Aktivität Ihres Kindes in der jeweiligen Entwicklung unterstützen können. Die Kontakte in der Gruppe ermöglichen es Ihnen, Erfahrungen auszutauschen und wichtige Themen zu besprechen. Da der Kurs in gut geheizten Räumen stattfindet, bringen Sie für sich bitte leichte Kleidung und etwas zum Trinken mit. Für Ihr Kind benötigen Sie Windeln zum Wechseln und eine Unterlage (Molton, Handtuch).

Anmeldungen online nicht möglich Spielstube Dörzbach

Mi. 30.09.2020 (09:00 - 11:45 Uhr) - Fr. 23.10.2020 in Dörzbach
Dozentin: Ulrike Häfner

Kinder wollen ihre Umwelt erfahren, dabei suchen sie Kontakt zu anderen Kindern. In der Spielstube spielen, singen oder malen die Kinder unter Anleitung einer erfahrenen und mit Kindern vertrauten Person. Die Spielstube ist eine ideale Vorbereitung für den späteren Kindergartenbesuch. Die Eltern wissen ihr Kind in dieser Zeit gut betreut und können diese Zeit frei verplanen. Anmeldung und Information bei Familie Trautmann, Tel-Nr. 07937-5466.

Keine Anmeldung möglich Betreute Spielgruppe im Waldorfkindergarten

Mi. 30.09.2020 07:30 - 12:30 Uhr in Künzelsau
Dozentin: Bettina Keil

An zwei Vormittagen (Mi. und Do.) in der Woche werden Kinder im Alter zwischen einem Jahr und drei Jahren betreut. Ein Angebot für Familien, die ihr Kind noch nicht in eine Krippe oder einen Kindergarten geben wollen. Die Kinder können in einer liebevoll gestalteten Umgebung erste Erfahrungen mit Gleichaltrigen sammeln. Sie bekommen die Möglichkeit, altersentsprechend in ihre Spiel- und Bewegungsfreude einzutauchen und dabei ihre eigene Individualität zu entwickeln. Sie dürfen viel draußen sein und dabei den schönen Garten erkunden. Ein gleichbleibender Rhythmus im Tagesablauf gibt den Kindern entwicklungsfördernde Kraft, Sicherheit und Vertrauen. Für die Eltern ist ein zeitlicher Freiraum geschaffen, für kleine berufliche Tätigkeiten, Erledigungen oder einfach nur einmal für sich selbst.

Anmeldung möglich Kinder-Yoga

Di. 03.11.2020 (16:00 - 17:00 Uhr) - Di. 01.12.2020 in Dörzbach
Dozentin: Sabine Rumm

Kinder lieben Bewegung. Beim Kinder-Yoga lernen Kinder spielerisch und mit Spaß verschiedene Yoga-Übungen. Yoga fördert die Beweglichkeit, die Muskelentwicklung und die Konzentrationsfähigkeit. Die Kinder gewinnen mehr Selbstvertrauen und kommen zur Ruhe. Die Dozentin ist Entspannungstherapeutin, Tanzpädagogin und Yogalehrerin für Kinder.

Plätze frei Hip Hop for Kids

Di. 03.11.2020 (17:30 - 18:30 Uhr) - Di. 01.12.2020 in Dörzbach
Dozentin: Sabine Rumm

Hip-Hop-Tanz ist schnell, lässig und es macht Spaß sich zu cooler Musik zu bewegen. Hier werden verschiedene Schritte und Bewegungselemente aus dem Bereich Hip-Hop unterrichtet. Gemeinsam das Lebensgefühl Hip-Hop kennenlernen und mit verschiedenen Rhythmen und Ausdrucksmöglichkeiten experimentieren. Alle Jung-Hip-Hopper sind eingeladen gemeinsam zu reimen und mit einfachen Tanzschritten loszulegen. Die Dozentin ist Entspannungstherapeutin, Tanzpädagogin und Yogalehrerin für Kinder.

Anmeldungen online nicht möglich Spielstube Dörzbach

Mi. 04.11.2020 (09:00 - 11:45 Uhr) - Fr. 18.12.2020 in Dörzbach
Dozentin: Ulrike Häfner

Kinder wollen ihre Umwelt erfahren, dabei suchen sie Kontakt zu anderen Kindern. In der Spielstube spielen, singen oder malen die Kinder unter Anleitung einer erfahrenen und mit Kindern vertrauten Person. Die Spielstube ist eine ideale Vorbereitung für den späteren Kindergartenbesuch. Die Eltern wissen ihr Kind in dieser Zeit gut betreut und können diese Zeit frei verplanen. Anmeldung und Information bei Familie Trautmann, Tel-Nr. 07937-5466. Zweite Betreuerin ab 6 Kindern.

Anmeldung auf Warteliste PEKiP

Do. 10.12.2020 (10:45 - 12:15 Uhr) - Do. 29.04.2021 in Forchtenberg
Dozentin: Tanja Preisendanz

Dieser Kurs vermittelt Spiel- und Bewegungsanregungen nach dem Prager-Eltern-Kind-Programm (PEKiP) während des ganzen ersten Lebensjahres. Im intensiven Kontakt und in der genauen Beobachtung erfahren Sie, was Ihrem Kind Spaß macht, wie lange es sich bewegen und spielen will. Dieser Kurs gibt praktische Anregungen, wie Sie die eigene Aktivität Ihres Kindes in der jeweiligen Entwicklung unterstützen können. Die Kontakte in der Gruppe ermöglichen es Ihnen, Erfahrungen auszutauschen und wichtige Themen zu besprechen. Da der Kurs in gut geheizten Räumen stattfindet, bringen Sie für sich bitte leichte Kleidung und etwas zum Trinken mit. Für Ihr Kind benötigen Sie Windeln zum Wechseln und eine Unterlage (Molton, Handtuch).

Anmeldungen online nicht möglich Spielstube Dörzbach

Mi. 13.01.2021 (09:00 - 11:45 Uhr) - Fr. 12.02.2021 in Dörzbach
Dozentin: Ulrike Häfner

Kinder wollen ihre Umwelt erfahren, dabei suchen sie Kontakt zu anderen Kindern. In der Spielstube spielen, singen oder malen die Kinder unter Anleitung einer erfahrenen und mit Kindern vertrauten Person. Die Spielstube ist eine ideale Vorbereitung für den späteren Kindergartenbesuch. Die Eltern wissen ihr Kind in dieser Zeit gut betreut und können diese Zeit frei verplanen. Anmeldung und Information bei Familie Trautmann, Tel-Nr. 07937-5466. Zweite Betreuerin ab 6 Kindern.

Plätze frei Kindernotfallseminar

Sa. 27.02.2021 10:00 - 16:00 Uhr in Künzelsau
Dozentin: Sabine Biehler

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen. Aus diesem Grund wurde ein spezielles Seminar entwickelt, das sich auf Besonderheiten bei Kindernotfällen konzentriert: neue Herz-Lungen-Wiederbelebung bei Säuglingen, Kindern und Jugendlichen, die neue stabile Seitenlage, Atemstörungen wie Pseudokrupp, Fieberkrampf, Schock, Verbrennungen, Verbrühungen, Sturz auf den Kopf, Knochenbrüche, Vergiftungen und vieles mehr. Sie erfahren, wie die lebensnotwendigen Körperfunktionen Ihres Kindes in einem Notfall aufrechterhalten werden können. Stillkinder dürfen mitgebracht werden.