Wissen und Orientierung
Wissen
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Arbeit
Arbeit
Junge vhs
Junge vhs
VHS Online
VHS Online
Programm / Programm / Wissen und Orientierung / Politik/Wirtschaft
Programm / Programm / Wissen und Orientierung / Politik/Wirtschaft

Kurs abgeschlossen Livestream - vhs.wissen live: Ein Jahr Bundesregierung - eine Bilanz

Do. 08.12.2022 19:30 - 21:00 Uhr
Dozentin: Ursula Münch

Die Politikwissenschaftlerin Ursula Münch und der Journalist Hans Moritz ziehen ein Jahr nach der Bundestagswahl eine Bilanz.
Wie hat sich die Regierung innen- wie außenpolitisch geschlagen? Welche Partei konnte sich innerhalb der Regierung bei welchen Themen durchsetzen?
Gelang es den nicht an der Regierung beteiligten Parteien, eine wirkmächtige Opposition zu bilden?
Ursula Münch ist Professorin für Politikwissenschaft an der Universität der Bundeswehr München sowie Direktorin der Akademie für Politische Bildung in Tutzing am Starnberger See.
Hans Moritz ist Chefredakteur des Erdinger Anzeiger (Münchener Merkur).

Anmeldung auf Warteliste Rente erst mit 67 und dann noch Steuern zahlen?

Di. 13.12.2022 18:30 - 20:30 Uhr in Künzelsau
Dozent: Stefan Gundling

"Rente mit 67" - ein Schlagwort, das jeder kennt. Doch was steckt dahinter? Die Informationsveranstaltung beantwortet Fragen zu dieser angehobenen Regelaltersgrenze und stellt außerdem Möglichkeiten eines vorzeitigen Rentenbeginns vor. Des Weiteren wird über Regelungen zum Abschlag informiert und gezeigt, wie dieser ausgeglichen werden kann. Außerdem erfolgt ein Überblick über Hinzuverdienstregelungen und zu Abgaben wie Steuern und Sozialversicherungsbeiträge, die im Alter noch fällig werden können.
Der Referent ist Dipl. Verwaltungswirt (FH) und Mitarbeiter im Regionalzentrum Schwäbisch Hall der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg.

Anmeldung möglich Livestream - vhs.wissen live: Die Menschenrechte

Mi. 14.12.2022 19:30 - 21:00 Uhr
Dozentin: Angelika Nußberger

Was in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte von 1948 so selbstverständlich klingt, ist bis heute für unzählige Menschen keine Wirklichkeit.
Angelika Nußberger beschreibt anschaulich die Geschichte der Menschenrechte, ihre philosophischen Grundlagen sowie die aktuellen Debatten: Gibt es ein Menschenrecht auf Frieden und Umweltschutz? Wie universal gelten die Rechte? Und in welchem Maße dürfen Gerichtshöfe für Menschenrechte die Gesetzgebung einzelner Staaten bestimmen?
Angelika Nußberger ist eine deutsche Rechtswissenschaftlerin und Slavistin. Seit 2002 ist sie an der Universität zu Köln Inhaberin des Lehrstuhls für Verfassungsrecht, Völkerrecht und Rechtsvergleichung. Von 2011 bis 2020 war sie Richterin, von 2017 bis 2019 Vizepräsidentin am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR)

Plätze frei Geldanlage Aktie - Aufbaukurs

Di. 31.01.2023 (09:30 - 12:00 Uhr) - Di. 07.02.2023 in Künzelsau
Dozent: Wilfried Münz

Möchten Sie Geld anlegen? Dann sind Sie in diesem Kurs richtig! Angesprochen werden alle Interessenten, die ihre Vermögensbildung selbst in die Hand nehmen wollen. Sie haben bereits Erfahrung in dem Bereich Depot und Aktienanlagen. Themen sind: Dividendenanalyse, Fundamentalanalyse, Bilanzkennziffer. An zwei Vormittagen besteht die Gelegenheit sich vertiefend auseinanderzusetzen.
Der Dozent ist Bankkaufmann und war an verschiedenen Finanzinstituten tätig. Dem Thema Aktie widmet er sich täglich. Seine Motivation ist es, sein Wissen an andere Menschen weiterzugeben.
Die Teilnahme ist in Präsenz und online möglich.