Wissen und Orientierung
Wissen
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Arbeit
Arbeit
Junge vhs
Junge vhs
Programm / Programm / Gesundheit / Forum Gesundheit
Programm / Programm / Gesundheit / Forum Gesundheit
Seite 1 von 2

Plätze frei Kuren mit der Biochemie nach Dr. Schüßler

Mo. 02.03.2020 19:00 - 21:00 Uhr in Mulfingen
Dozentin: Katja Matter

Wie komme ich gesund und fit durch den Winter und wie stärke ich auf natürliche Weise mein Herz-Kreislauf-System? Wie bekomme ich im Frühjahr so viel Energie und Power, dass ich Bäume ausreißen kann? Mit Kuren von Schüßler-Salzen können Sie auf sanfte Weise Ihre Gesundheit fördern und stärken.

Plätze frei Wechseljahre

Do. 05.03.2020 19:00 - 20:30 Uhr in Kupferzell
Dozentin: Dagmar Uhl

Erfahren Sie, was es mit den Wechseljahren auf sich hat. Die Wechseljahre sind keine Krankheit, sondern eine ganz normale Lebensphase. Was kann sich in dieser Zeit verändern und welche Beschwerden können auftreten?

Plätze frei Der heilende Aspekt der Meditation

Mo. 09.03.2020 (19:00 - 21:00 Uhr) - Mo. 30.03.2020 in Schöntal
Dozent: André Walz

Viele wissenschaftliche Studien zeigen, dass regelmäßiges Meditieren die körperliche und psychische Gesundheit, die Zufriedenheit und das Wohlbefinden steigert. In diesem Meditationskurs werden vier Meditationsformen in Theorie und großem Praxisumfang vermittelt, die im Alltag leicht zu integrieren sind.

Plätze frei NATÜRLICH Frausein

Mo. 09.03.2020 19:30 - 21:30 Uhr in Dörzbach
Dozentin: Andrea Ruf

Wie sich der Frauenmantel schützend um Mutter und Kind legt, das Johanniskraut den Seelenblues ordnet, das Gänsefingerkraut die Krämpfe der Tage nimmt oder was so richtig "verführend wirkt", erfahren Sie in diesem Vortrag. Ob junges Mädchen am Anfang "ihrer Tage" oder reife Frau in den "wechselnden Jahren": gegen viele Beschwerden ist ein Kraut gewachsen. An diesem Abend werden wir den Frauenmantel als "den Besonderen" unter den Frauenheilpflanzen kennen lernen. Die Natur bietet sehr viel Gutes für unseren weiblichen Körper. Wir lernen die wichtigsten, vorwiegend einheimischen Frauenheilpflanzen kennen, hören aber auch über Granatapfel und Mönchspfeffer und genießen dabei den selbst gemischten WOMEN-"T".

Anmeldung möglich Darm mit Charme

Mi. 18.03.2020 20:00 - 22:00 Uhr in Dörzbach
Dozentin: Annegret Sarembe

Ärger, Frust und Stress können zu chronischen Krankheiten und Problemen bei der Arbeit und im Privatleben führen. Was hat der Darm mit all dem zu tun? Was tut eigentlich die Schilddrüse - und wie hängt sie mit dem Darm zusammen? Warum verändert Stress den Zuckerstoffwechsel und die Hormonbalance des Körpers? Was kann ich am besten dagegen tun? Antworten auf diese Fragen und weitere Informationen erwarten Sie.

Plätze frei Make my Müsli

Do. 19.03.2020 18:00 - 20:30 Uhr in Mulfingen
Dozentin: Martina Rezbach

Ein idealer Start in den Tag oder als Snack für zwischendurch, ein Energieschub. Aus leckeren Zutaten bereiten wir ein leckeres und gesundes Müsli zu. Im Kurs werden verschiedene Varianten zubereitet und verkostet. Bsp. Roasted Crunchy Müslis, Superfood-Müslis, Porridge ...

Plätze frei Blickpunkt - glutenfreie Ernährung - Zöliakie & Glutensensivität -

Mo. 23.03.2020 18:30 - 21:00 Uhr in Künzelsau
Dozentin: Sabine Biehler

Generell lässt sich feststellen, dass die Unverträglichkeit gegen Gluten eine weitverbreitete Erkrankung in unseren Breitengraden ist, die in den letzten Jahren immer mehr zugenommen hat. Sie gilt als die häufigste Ursache einer Verdauungsstörung mit immunologischer Ursache. An diesem Abend werden die Unterschiede der Begriffe erörtert. Was ist Gluten überhaupt, welche Symptome können auf eine Glutensensivität hinweisen, wenn der Körper ganzheitlich betrachtet wird. Welche natürlichen Nahrungsmittel sind glutenfrei und wie kann man sich damit abwechslungsreich ernähren? Wo findet man Rezeptvorschläge und was sind die Vor-und Nachteile von glutenfreien Fertigprodukten?

Plätze frei Sichere Bindung & Resilienz

Do. 02.04.2020 20:00 - 22:00 Uhr in Dörzbach
Dozentin: Britta Häffner

Resilienz wird in der Psychologie als die Fähigkeit bezeichnet, Krisen und belastende Lebensereignisse durchzustehen, ohne dass die Seele einen Schaden nimmt. Wer "resilient" durchs Leben geht, gilt als widerstandsfähiger und hat demnach ein "Schutzschild" für sämtliche Widrigkeiten. Stabile Bindungen tragen dazu bei, dass Kinder und Jugendliche einen gesunden Selbstwert entwickeln. Wie sich eine sichere Bindung aufbauen lässt, soll Inhalt des Vortrags sein. Es werden die Entwicklungsphasen (Säugling bis Pubertät) berücksichtigt. Mit Britta Häffner Dipl.-Soz.-Päd., Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeutin.

Plätze frei Bunte Eier und leckeres Ostergebäck

Do. 09.04.2020 16:00 - 19:00 Uhr in Mulfingen
Dozentin: Martina Rezbach

Im Kurs werden Eier mit Naturmaterialen gefärbt, die dann natürlich zu Hause ins Osternest gelegt werden dürfen. Während die Eier Farbe annehmen, wird leckeres Ostergebäck gebacken.

Plätze frei Heilendes und Köstliches vom Wegesrand

Fr. 17.04.2020 14:00 - 18:00 Uhr in Künzelsau
Dozentin: Andrea Ruf

Beim Wandern über Weg, Wald und Wiese kann man viele heimische Heilpflanzen entdecken. Sie erfahren etwas über ihre Geschichte und Wirkung, ihren Geschmack und nicht zuletzt über ihre Anwendung als kleine grüne Helfer für die Gesundheit. Ob als Tee, Tinktur, Salbe oder Wickel - unsere Pflanzen haben Heilkräfte, von denen die Menschen früher sehr viel mehr wussten. Altes Wissen wird neu entdeckt, das Wort Unkraut aus unserem Wortschatz verbannt und die Hausapotheke begrünt. Die Heilpflanzen, die zu dieser Zeit zu finden sind, werden wir suchen und bestimmen. Schafgarbe, Giersch, Wegerich, Fingerkräuter und viele mehr werden uns zu kleinen grünen Freunden, und ein Wiesencocktail stärkt uns für die Wanderzeit



Seite 1 von 2