Wissen und Orientierung
Wissen
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Arbeit
Arbeit
Junge vhs
Junge vhs
Programm / Programm / Wissen und Orientierung / Besichtigungen/Exkursionen
Programm / Programm / Wissen und Orientierung / Besichtigungen/Exkursionen

Anmeldung möglich Spirituelle Wanderung auf dem Pfad der Stille

Sa. 18.04.2020 09:00 - 16:30 Uhr in Mulfingen
Dozent: Franz Jakob

Wir starten um 9 Uhr in Ailringen am Rathaus und wandern vorbei an der Kirche mit dem historischen Friedhof über den Eselspfad zum Judenfriedhof Hohebach. Von dort aus gehts am Generationenpfad entlang nach Dörzbach. Die nächsten Ziele sind die Eishöhlen in Dörzbach und die Messbacher Stäffele. Nun erwarten uns die Kapelle St. Wendel und die Hohebacher Brücke. Anschließend gehts wieder zurück nach Ailringen um ca. 16 Uhr.
Unterwegs werden spirituelle Einlagen eingebaut. Einfach mal überraschen lassen!

Anmeldung möglich Unterwegs zur Kunst: Dom zu Speyer

Sa. 25.04.2020 08:30 - 19:00 Uhr
Dozentin: Sabine Untheim

Als Speyerer Dom wird der Kaiser- und Mariendom zu Speyer bezeichnet. Er ist die größte erhaltene romanische Kirche der Welt und steht seit 1981 auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes. Während der gut anderthalbstündigen Führung durch Dom, Krypta und Kaisersaal wird auf die Entstehung des Doms, seine geschichtliche und kunsthistorische Bedeutung eingegangen. Besondere Beachtung finden die Apsis, die Gruft der Kaiser und Könige sowie der Kaisersaal mit seinen monumentalen Fresken. Im Anschluss an die Führung kann über 214 Stufen der Turm des Doms bestiegen werden, der einen beeindruckenden Rundumblick bietet. Bei gesundheitlichen Einschränkungen wird vom Aufstieg abgeraten.
Um 12:30 Uhr sind zwei Führungen reserviert. Die Zeit bis zur Rückfahrt um 17 Uhr steht zur freien Verfügung.

Anmeldung möglich Geführte Kulturwanderung auf dem Hermann-Lenz-Weg

Sa. 09.05.2020 13:00 - 17:00 Uhr in Künzelsau
Dozent: Claus Brümmer

Zur Erinnerung an den in Künzelsau aufgewachsenen Dichter und Georg-Büchner-Preisträger Hermann Lenz (1913 - 1998) findet am 09.05.2020, anlässlich seines 22. Todestags, erneut eine geführte Kulturwanderung auf dem 2015 eingerichteten Hohenloher Hermann-Lenz-Weg statt. Sie wird in diesem Jahr auf der ca. 10 km langen Teilstrecke von Schloss Stetten über Oberregenbach nach Langenburg angeboten. Zum Abschluss der Wanderung besteht die Möglichkeit zur gemeinsamen Einkehr in der Langenburger Gaststätte "Post", wo Hermann Lenz oft zu Besuch war. Verzehr und Getränke gehen auf eigene Rechnung. Anfahrt nach Schloss Stetten und Rückfahrt von Langenburg erfolgen in selbst organisierten Fahrgemeinschaften.

Plätze frei Betriebsbesichtigung: Rüdinger Spedition GmbH

Do. 14.05.2020 16:00 - 18:00 Uhr
Dozent: Roland Rüdinger

Besichtigung der 6 Lagerhallen am Standort Dörzbach. Sind Lager noch zeitgemäß? Wofür werden Lagerhallen gebaut, wenn die Ware automatisch nach einem Doppelklick angeliefert wird? Wie funktioniert die Zusammenarbeit von Produktionsunternehmen und Logistikbetrieben? Was verbirgt sich hinter dem Begriff "Lagersharing"? All diese und gerne weitere Fragen werden im Rahmen der Standortbesichtigung in Dörzbach beantwortet.

fast ausgebucht SWG baut Produktionshalle aus Holz und eigenen Schrauben

Di. 19.05.2020 15:00 - 16:30 Uhr in Waldenburg
Dozentin: N.N.

Die SWG Schraubenwerk Gaisbach GmbH - Geschäftsbereich Produktion in Waldenburg baut auf einer Fläche von 12.800 m² eine Produktionshalle der besonderen Art. Mit enormen Abmessungen von fast 97 m auf 114 m und einer Höhe von rund zwölf Metern wächst sie derzeit auf dem Firmengelände aus dem Boden. Daran anschließen wird sich ein dreigeschossiges Büro- und Ausstellungsgebäude. Eine Brücke verbindet die beiden Gebäude. Die Halle und der Besucher-Pavillon werden aus Holz errichtet.

Plätze frei Stadtführung Ingelfingen

Sa. 06.06.2020 20:00 - 22:00 Uhr in Ingelfingen
Dozent: Alexander Wohlfarth

Führung durch die historische Altstadt. Geschichte rund um die Nikolauskirche, Schwarzer Hof, das neue Schloss, den Schlossgarten und die Residenz - bis Friedrich Ludwig.

Plätze frei Steinbruch in Laibach

Di. 07.07.2020 17:00 - 18:30 Uhr
Dozent: Martin Westermann

Bei diesem Werkstatt- und Steinbruchbesuch wird gezeigt wie Muschelkalk gewonnen und weiterverarbeitet wird. Dabei werden die verschiedenen Methoden bei der Gewinnung, dem Abbau und der Weiterverarbeitung gezeigt.

Plätze frei Kennen Sie Hohenlohe?

Sa. 18.07.2020 14:00 - 21:00 Uhr in Künzelsau
Dozentin: Simone Weis-Heigold

Gemeinsam fahren wir mit unserem Bus durch das Zweckverbandsgebiet der VHS Künzelsau in die Außenstellen. Wohin uns die Tour überall hinführen wird, verraten wir noch nicht. Nur soviel, dass wir an interessanten und Ihnen vielleicht bis jetzt unbekannten Orten Halt machen werden, um kulturelle, historische und landschaftliche Besonderheiten Hohenlohes näher kennenzulernen. Wer möchte, kann gerne seine Digitalkamera mitbringen. Simone V. Weis-Heigold gibt gerne fachkundige Tipps, wie diese Heimatschätze fotografisch im rechten Licht und perspektivisch gekonnt eingefangen werden können. Wir werden bei der Fahrt auch der Frage nachgehen, was unsere Gesellschaft zusammenhält. Diese Frage bewegt zurzeit auch den VHS-Verband Baden-Württemberg. Sind es die typischen Landschaften unserer Region, die Brauchtümer, die historischen Gebäude? Neben den Besichtigungen an den einzelnen Stationen, steht natürlich das leibliche Wohl ebenfalls mit auf dem Programm. Ein ganz besonderer Nachmittag und Abend. Sie dürfen gespannt sein. Wir freuen uns auf reges Interesse!

Anmeldung möglich Staatsgalerie Stuttgart - Picasso

Mi. 22.07.2020 09:15 - 18:38 Uhr in Waldenburg
Dozentin: Ursula Angelmaier

Die Staatsgalerie Stuttgart besitzt Werke Picassos aus all seinen Schaffensphasen. So lässt sich seine wechselvolle, oft überraschende Entwicklung vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis in die 60er Jahre nachvollziehen. Zugleich spiegelt sich darin die Geschichte der modernen Kunst in all ihren Brüchen. Fahrt mit dem Zug, Metropolticket, Abfahrt Waldenburg 09:19 Uhr, Zustieg Öhringen 09:31 Uhr. Rückfahrt 17:19 Uhr, Begleitung und Führung Ursula Angelmaier